Aktuelles, Hochbau (Schalung/Gerüste/Beton)

29. November 2017

Manitowoc: Besonders leichter GMK4100L-1 mit neuem Synthetikseil K-100 für Auto-Klug

Manitowoc: Besonders leichter GMK4100L-1 mit neuem Synthetikseil K-100 für Auto-Klug

Der erfahrene Krandienstleister Auto-Klug mit Hauptsitz in Hof hat seinen ersten Grove GMK4100L-1 erworben. In der bestellten Konfiguration hat der Kran ein Taxi-Gegengewicht von 6,7 Tonnen, Retarder, eine dreirollige Flasche und eine Staukiste für bis zu 0,5 Tonnen Kranzubehör dabei – und bleibt damit immer noch unter dem zulässigen Gesamtgewicht von 48 Tonnen. Der Kran ist mit leichten und optisch ansprechenden Alufelgen sowie einem neuartigen Kunststoffseil, das an diesem Modell in Deutschland erstmals im Einsatz ist, ausgestattet und ist damit rund 750 Kilogramm leichter als das Standardmodell. Das Synthetikseil K-100 besteht aus hochleistungsfähigen Kunststofffasern und ist damit um 80 Prozent leichter als ein Drahtseil. Das neue Material sorgt zudem für eine einfache Handhabung beim Umscheren sowie einen geringeren Wartungsaufwand. Da es im Gegensatz zur Drahtvariante keine Schmiermittel erfordert, ist es zudem auch noch umweltfreundlicher.

Der vierachsige AT-Kran Grove GMK4100L-1 mit einer Tragfähigkeit von 100 Tonnen und einem 60 Meter langen Ausleger verfügt über die besten Traglasten seiner Klasse. Dank seiner kompakten Bauweise mit nur 2,55 Meter Breite kann er auf den engsten Baustellen eingesetzt und mühelos manövriert werden.


„Für uns ist der Grove GMK4100L-1 der stärkste vierachsige Taxi-Kran, der aktuell im Markt verfügbar ist. Neben seinem niedrigen Gewicht kommen uns insbesondere das Ein-Motoren-Konzept und der sparsame Kraftstoffverbrauch bei geringerem Wartungsaufwand zugute, genauso wie der niedrige Geräuschpegel im Betrieb“, begründete Werner Glück, Geschäftsführender Gesellschafter bei Auto-Klug, die Kaufentscheidung. „Das K-100-Synthetikseil hilft uns nicht nur bei der Gewichts-reduzierung, sondern erleichtert dem Kranführer auch das Einscheren des Seils bei den Haken-flaschen. Das Seil ist zudem unempfindlich gegenüber Knickung, Korbbildung oder Beschädigungen beim Wickeln auf die Trommel. Letztendlich wird es uns helfen, auch hier Kosten zu reduzieren.

“Auto-Klug hat es sich auf die Fahne geschrieben, seinen Fuhrpark stetig mit modernster Technik zu ergänzen und sein Dienstleistungsangebot permanent zu verbessern. Insgesamt verfügt Auto-Klug über ca. 50 Autokrane an mehreren Standorten in Bayern, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen. Rund die Hälfte davon sind Grove-Modelle. Den neuen GMK4100-L1 setzt der Transportdienstleister am Standort Bindlach bei Bayreuth ein.

Nach oben
facebook youtube rss