Aktuelles

Kubota: Für 2019 gut gerüstet

Der Diesel‐, Benzin‐ und ­Gas­motorenhersteller Kubota stellt auf der Intermat neue Produkte vor, die speziell für die Markt­anforderungen der künftigen EU‐Abgasstufe V entwickelt wurden. Dies erfolgt im Rahmen einer verstärkt auf Expansion gerichteten Strategie des euro­päischen Geschäfts­bereichs des Unternehmens mit Hauptsitz in Japan.

Auf der Intermat präsentiert Kubota in Europa zum ersten Mal offiziell die neue Serie 09, die exemplarisch durch das neue 5-l‐Modell V5009 repräsentiert wird (das bauMAGAZIN berichtete bereits in Heft 6/17, Seite 52). Mit der Neuheit will sich die Motorenmarke Kubota in Europa als bedeutender Lieferant im Leistungsbereich bis 200 PS etablieren. Der Motor V5009 ist ab 2020 verfügbar.


 

Im Rahmen der Intermat wird auch erstmals der WG1903 vorgestellt, ein neues 1,9‐l‐Modell mit drei Zylindern. Es wurde speziell für die Verwendung von Flüssiggas (LPG), Benzin, Erdgas sowie für Dual‐Fuel‐Anwendungen entwickelt. Mit den gasbetriebenen und Dual‐Fuel‐Motoren wird die Produktpalette von Kubota zur weltweiten Verwendung in Bau‐ und Kommunalmaschinen wie auch in Flurförderzeugen deutlich erweitert. Der WG1903 ist ab 2019 verfügbar und entspricht den Abgasrichtlinien EPA Tier 2, CARB Tier 3 sowie EU-Stage V ready.

EU‐Abgasstufe V im Blick

Für die Kubota Business Unit Engine Europe stellt die Intermat 2018 ein wichtiges und zentrales Ereignis im Vorfeld der Einführung der EU‐Abgasstufe V ab Anfang 2019 dar. »Europäische OEM befinden sich derzeit in einer entscheidenden Phase der Produktentwicklung zur Vorbereitung auf die EU‐Abgasstufe V. Indem wir unsere Ressourcen bündeln und unsere Erfahrung sowie unsere Visionen einbringen, insbesondere im Bereich der DPF‐Technologie und bei Dual‐Fuel‐Lösungen wie auch im Hinblick auf unser ­bewährtes Service‐ und Support‐Netzwerk, ist Kubota prädestiniert, eine Lösung für jede Kundenanforderung anzubieten«, betont Daniel Grant, Marketing Manager der Business Unit Engine Europe.    §

Nach oben
facebook youtube twitter rss