Aktuelles Messen, Seminare und Termine

Kubota – Motoren: Motorenprogramm baut auf »One Source, multiple Solutions«

Auf der Agritechnica will die Kubota Business Unit »Engine Europe« die eigene Überzeugung manifestieren, dass künftig nicht nur eine einzelne Kraftstoffart den Markt für Industriemotoren dominieren dürfte. In Hannover zeigt der Motorenbereich deshalb seine dynamische Motorenpalette, die dem Konzept »One Source, multiple Solutions« folgt.

Kubota will in Hannover sein bislang umfassendstes Angebot effizienter und leistungsfähiger Motoren zeigen. Beispielhaft für die neue Dieselmotorenreihe 09 wird der V5009 (157,3 kW) ausgestellt und ergänzt durch den 4-l-Motor V4309 mit seinen 115,7 kW. Konzipiert und entwickelt wurden beide für an­spruchsvolle größere Land- und Baumaschinen sowie Flurförderzeuge. Sie eignen sich beispielsweise für Teleskoplader oder Radlader.

»Unser Ruf besteht seit jeher darin, äußerst zuverlässige Motoren mit einer Leistung unter 100 PS anzubieten. Mit der Baureihe 09 können wir unseren Kunden nun ebenso zuverlässige und vertrauenswürdige Motoren in einem höheren Leistungsbereich anbieten und dabei gleichzeitig die wachsenden Anforderungen nach Downsizing durch eine höhere Motoreffizienz erfüllen«, betont Daniel Grant, European Marketing Manager, Kubota Business Unit Engine Europe.

Die wachsende Modellpalette beinhaltet neben Dieselmotoren auch Benzin-, LPG- und Erdgas-Motoren. Dazu gehören auch die neuen Motoren V1505-CR-T, WG1903 und D902-T.    t


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss