Aktuelles Gewinnung / Aufbereitung / Brechen / Sieben

Komatsu Germany GmbH Abbruch-Allrounder mit Wechselsystem

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Komatsu

Ein Allrounder für die Abbruchbranche: Der multifunktionale Hydraulikbagger PC490HRD-11 mit High Reach-Abbruchausleger sowie dem dafür konzipierten K100-Ausleger-Wechselsystem von Komatsu soll Effizienz, Zeitersparnis und beständige Leistungsfähigkeit vereinen.

Die Maschine mit einem Betriebsgewicht von 55,2 t bis 73,4 t kann bei veränderten Anforderungen leicht umkonfiguriert werden und bietet damit besondere Vielseitigkeit. Der PC490HRD-11 mit dem K100-Ausleger-Wechselsystem, so der Hersteller, bietet verschiedene Arbeitskonfigurationen: vom 32 m Extended High Reach-Ausleger über den 28 m High Reach- bis hin zum Medium Reach- und Erdbauausleger.

Vielseitig und flexibel

Der High-Reach-Ausleger kann für den Abbruch hoher Gebäudeteile genutzt werden. Ist diese Aufgabe erledigt, kann auf die Medium Reach-Konfiguration gewechselt und schwerere Abbruchwerkzeuge montiert werden. Am Ende der Arbeiten kann mit derselben Maschine und dem Erdbauausleger die Beladung von Lkw oder eines Brechers, den das Komatsu Produktprogramm ebenfalls beinhaltet, durchgeführt werden.


Das bei Komatsu intern entwickelte K100-Ausleger-Wechselsystem ist mit großen Schnellkupplungen für Hydraulikleitungen ausgerüstet. Damit sollen hohe Drücke in den Leitungen und damit ein Überhitzen des Hydrauliköls verhindert werden, ohne den Ölstrom zu reduzieren. Wird das volle Potenzial des PC490HRD-11 mit K100-Ausleger-Wechselsystem ausgeschöpft, ist nicht einmal eine zusätzliche Maschine für Aufräumarbeiten notwendig. Die Wechsel der Ausleger können vom Fahrer zu 100 % aus der Kabine heraus gesteuert werden. Es ist keine zusätzliche Hilfe von außen nötig und der Austausch innerhalb weniger Minuten durchführbar. Grundsätzlich soll bei Komatsu die Sicherheit des Anwenders im Fokus stehen. Daher ist die Komatsu SpaceCab-Fahrerkabine als Standard verbaut. Die speziell für Hydraulikbagger entwickelten röhrenförmigen Verstärkungen schützen den Fahrer sogar im Fall eines Überschlags der Maschine. Zusätzlich ist die grafische Reichweitenanzeige mit Display für das Bild der Kamera am Armende enthalten, außerdem KomVision, das Kamerasystem für Rundumsicht aus der Vogelperspektive und Neutralstellungserkennung, sowie eine vollständig normgerechte Kippkabine. Dazu sind weitere Optionen erhältlich.

Neben dem PC490HRD bietet Komatsu auch den PC390HRD mit einem Betriebsgewicht von 45,7 t bis 61,8 t für das Abbruchsegment an. Weitere Bagger sind mit Sonderlösungen für das Abbruchsegment erhältlich.d

[23]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT