Aktuelles Gewinnung – Aufbereitung – Abbruch – Brechen und Sieben

KEMROC: Frische Ideen für den Tief- und Spezialtiefbau

Erneut sind auf der Tiefbau Live in Karlsruhe die Bagger-Anbaufräsen von Kemroc zu sehen, einige davon live im Einsatz. Die Fräsen des Herstellers finden weltweit Anwendungen im Abbruch, Tief- und Spezialtiefbau. Auf dem Messestand im Freigelände informiert der Hersteller auch über die jüngste Erweiterung seines Produktprogramms.

Auf seinem 270 m² großen Messestand im Freigelände zeigt Kemroc u. a. eine Auswahl bestehender und neuer Maschinen. Zu den bewährten Anbau-Drehbohrantrieben der Baureihe EBA für Bagger, Baggerlader und Kompaktlader gehört das statisch gezeigte Modell EBA2300. Die Maschinen der EBA-Baureihe eignen sich zum Bohren kurzer Löcher in weichen, bindigen Böden, Geröllen und mittelharten, kompakten Gesteinen. In verschiedenen Größen gefertigt, passen sie an Trägergeräte von 1 t bis 50 t Einsatzgewicht.

Eine neue Entwicklung sind die Diamant-Schneidräder der Baureihe KDS. Als erstes Modell dieser Baureihe wird in Karlsruhe das Modell KDS 30 für Bagger von 5 t bis 10 t Einsatzgewicht gezeigt. Die Baureihe erschließt Mini- und Midibaggern neuartige Einsatzgebiete, etwa im Abbruch und Rückbau unter beengten räumlichen Bedingungen. Die Baureihe wird mit dem ­kleineren Modell KDS 20 sowie den beiden größeren Vertretern KDS 40 und KDS 50 erweitert.       t


 

FIRMENINFO

KEMROC Spezialmaschinen GmbH

Jeremiasstrasse 4
36433 Leimbach

Telefon: +49 3695 850 2550
Telefax: +49 3695 850 2579

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss