Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH Kellhuber investiert über Beutlhauser in mehrteiliges Kran- und Radladerpaket

„Jetzt oder nie!“ – so beschreiben Tobias Spillmann und Roland Meßner, Geschäftsführer der Kellhuber GmbH mit Sitz in Eggenfelden, den Investitionsanreiz für ein mehrteiliges Maschinenpaket von Liebherr. Eine attraktive Vorteilsaktion hatte den zentralen Kaufimpuls nach eigenen Angben ausgelöst. Das Paket umfasst drei Schnelleinsatzkrane 81 K.1, das Achssystem LiTrax sowie zwei Radlader L 507 Stereo.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Carl Beutlhauser

Die Modernisierung des Maschinenparks, insbesondere der in die Jahre gekommenen Turmdrehkrane 63 K, stand seit längerer Zeit auf der Prioritätenliste der beiden Geschäftsführer. Hierüber unterhielten sie sich auf der Bauma 2022 am Stand von Beutlhauser. „Das Treffen auf der Bauma war einfach super. Es war eine lustige Runde und die Atmosphäre beim gemeinsamen Weißwurst-Essen mit Geschäftsführer Dr. Thomas Burgstaller und unseren Ansprechpartnern von Beutlhauser war freundschaftlich und angenehm“, so Spillmann.

Sonderkonditionen begünstigen Paketentscheidung

Auch Beutlhauser-Verkaufsberater Thomas Höfner und Hochbauleiter Benjamin Grillmeier erinnern sich gerne an dieses Treffen zurück – und dachten beim Start der Sommeraktion 2023 von Liebherr und Beutlhauser sofort an den Kunden. Bei der Aktion war ein Vorteilspaket rund um den 81.K geschnürt worden, das die Produkte Baustellenbeleuchtung, Arbeitsbereichsbegrenzung und die Load Plus-Funktion als Gratis-Zugabe enthielt.


Diese Vorteilsaktion habe Kellhuber motiviert, anstelle der schrittweisen Erneuerung sofort in ein großes Paket zu investieren. Drei Altgeräte wurden durch neue 81 K.1 Krane ersetzt. Als passende Ergänzung und zur Erweiterung der Transportmöglichkeiten entschied sich das Unternehmen zudem für das modulare Achssystem LiTrax von Liebherr. Das Achssystem ist mit moderner Fahrsicherheitstechnik ausgerüstet und verfügt beispielsweise über ein elektronisches Bremssystem und ein elektronisches Fahrstabilitätsprogramm. Diese Sicherheitsaspekte waren für Kellhuber ausschlaggebende Argumente für den Kauf.

Daneben sind zwei leistungsstarke Radlader L 507 Stereo von Liebherr, die das Unternehmen vorrangig wegen ihrer Kompaktheit und Flexibilität wählte, Teil des Maschinenpakets. Aufgrund der Stereolenkung ist der Wenderadius der Lader sehr gering, sodass sie für den Einsatz auf beengten Hoch- und Tiefbaustellen prädestiniert sind. Ein weiterer Vorteil ist die erhöhte Sitzposition, die gute Rundumsicht auf den Arbeitsbereich und die Maschine gewährt. Davon hatten sich die Fahrer beim zweiwöchigen Test auf dem Firmengelände im Vorfeld ausgiebig überzeugt.

 

Firmeninfo

Beutlhauser Holding GmbH

Tittlinger Str. 39
94034 Passau

Telefon: 0851/ 7000-0

[126]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT