jt-elektronik gmbh 35. Lindauer Seminar: »Praktische Kanalisationstechnik – Zukunftsfähige Entwässerungssysteme«

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: jt-elektronik

Am 9. und 10. März 2023 findet in der Inselhalle Lindau das 35. Lindauer Seminar statt. Moderierte Vortragsblöcke mit hochkarätigen Referenten, aktuelle Themenschwerpunkte der Branche sowie Diskussionen zu Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten machen die Fach­veranstaltung für Entwässerung, Inspektion und Sanierung von Kanal- und Rohrsystemen zu einem Podium intensiven Informations- und Erfahrungsaustausches.


Eine begleitende Fachausstellung bietet Aspekte der praktischen Umsetzung und rundet die Angebote ab. Erwartet werden wiederum Teilnehmer aus Lehre, Verwaltung, Wirtschaft und der Praxis. Erfahrungsgemäß nutzten Vertreter der Bundes- und Landespolitik, der Fachverbände und Versicherungswirtschaft das Lindauer Seminar, um perspek­tivische Akzente zu setzen. Seit Ende der 1980er-Jahre hat sich die Veranstaltungsreihe immer weiterentwickelt. Mit rund 500 Teilnehmern und mehr als 70 ausstellenden Firmen stellt das Lindauer Seminar heute mit das größte und bedeutendste deutschsprachige Fachforum für die Siedlungsentwässerung dar. Das Format richtet sich sowohl an Berufseinsteiger als auch an langjährig Erfahrene. Das 1980 gegründete Unternehmen JT-elektronik aus Lindau ist Veranstalter des Seminars und gleichzeitig bekannter Entwickler sowie Hersteller von TV-Inspektionsanlagen und Dichtheitsprüfsystemen.  T

[12]
Socials