Aktuelles Namen und Neuigkeiten

Hengst: Verstärkung im Führungsteam

Der Filtrationsspezialist Hengst will sich mit einer personellen Verstärkung auf weiteres Wachstum im Bereich der industriellen Luftfiltration vorbereiten: Seit September verantwortet Thomas Netsch als Group Vice President Industrial Filtration das industrielle Filtrationsgeschäft.

Netsch wird Teil der Geschäftsleitung bei Hengst und berichtet als Mitglied des Extended Board direkt an den CEO Christopher Heine. Er verfügt über umfassende Erfahrungen aus über 20 Jahren Tätigkeit in diversen Bereichen der industriellen Filtration. »Unser Wachstum geht ungebremst weiter und deshalb bauen wir unsere Führungsmannschaft weiter aus«, sagt CEO Christopher Heine. Die Hengst-Gruppe wolle das Geschäftsfeld der industriellen Filtration weiter ausbauen. Nach der Übernahme des dänischen Filtrationsunternehmen Nordic Air Filtration, wurde jüngst der Spezialist für Luftfiltration DELBAG akquiriert. Weltweit beschäftigt Hengst an 16 Standorten auf vier Kontinenten rund 3 000 Mitarbeiter.  t


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss