Granit – Wilhelm Fricke SE »Black Edition« jetzt mit Akku-Schlagschrauber

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Granit

Die »Granit Black Edition« bekommt Zuwachs im Bereich Elektrowerkzeuge mit den 18-V-Akku-Schlagschraubern der Werkzeuglinie in ½" und ¾". Die Neuheiten sollen mit modernster Technologie, einer hervorragenden Akkulaufzeit und umfangreichem Zubehör überzeugen. Alle Werkzeuge der »Granit Black Edition« sind im Fachhandel oder via granit-parts.com erhältlich.

Der Brushless-Motor in beiden Modellen soll für mehr Ausdauer und eine längere Lebensdauer bei gleichzeitig kompakter Bauweise sorgen. Besondere Robustheit verspricht das massive Metallgehäuse der Akku-Schlagschrauber. Beide zeigen sich als leistungsstark, das maximale Drehmoment beträgt beim ½"-Modell 1 000 Nm und liegt bei 1 100 Nm im Falle der ¾"-Variante. Der ergonomisch geformte Griff unterstützt während der täglichen Arbeit einen hohen Komfort und mit dem LED-Arbeitslicht soll das Arbeiten vor allem in dunklen Bereichen deutlich erleichtert werden.


Der mitgelieferte Systemkoffer bietet nicht nur Platz für das Werkzeug und das Zubehör, sondern ist mit weiteren Aufbewahrungsfächern beispielsweise für Schrauben ausgestattet. Die Schaumstoffeinlagen ermöglichen eine aufgeräumte, sichere und stoßfeste Aufbewahrung der Arbeitsgeräte. Die Systemkoffer der »Granit Black Edition« lassen sich aufeinanderstapeln und mittels Drehverschluss verbinden, sodass mehrere Werkzeuge auf einmal sicher transportiert werden können. Zusätzlich kommen die Akku-Schlagschrauber der Modellreihe gleich mit zwei 18 V und 4 Ah starken Lithium-Ionen-Akkus sowie dem passenden Ladegerät. Hierdurch sollen Arbeitspausen aufgrund leerer Akkus in der Werkstatt wie auch im Servicewagen deutlich reduziert werden.    t