Aktuelles Namen und Neuigkeiten

Epiroc: Momcilo Maric folgt auf Stephan Ketteler

Zum Jahreswechsel hat Momcilo Maric bei Epiroc Deutschland in Essen die Position des Geschäftsführers übernommen. Er folgt auf Stephan Ketteler, der seinerseits die Geschäftsleitung von Epiroc Southern Asia in Indonesien für den Anbieter von Lösungen für den Berg- und Tunnelbau, für Infrastrukturprojekte sowie bei der Ressourcengewinnung übernimmt.

Maric trägt für das schwedische Unternehmen die regionale Verantwortung für Deutschland, Österreich, die Schweiz sowie die BeNeLux-Länder. »Die Region DACH/Benelux ist von großer Bedeutung für Epiroc. Umso wichtiger ist es, dass wir künftige Herausforderungen mit unseren Kunden gemeinsam angehen und ihnen unsere Produktinnovationen, wie beispielsweise die vielfältigen Automatisierungslösungen, im direkten Austausch näherbringen. Als Geschäftsführer möchte ich vom regelmäßigen Feedback unserer Partner profitieren«, sagt Maric über seine neue Rolle.

Momcilo Maric schloss ein Maschinenbaustudium an der Belgrader Uni mit dem Master of Engineering ab und startete 2003 bei Atlas Copco als Vertriebsingenieur für hydraulische Anbaugeräte. Er bekleidete seitdem verschiedene Rollen und Führungspositionen mit regionaler Verantwortung im Konzern. So war er unter anderem in den Bereichen Geotechnik und Explorationsbohrungen für die Region Zentraleuropa verantwortlich. Zuletzt war er seit 2017 als Regional Business Manager Hydraulische Anbaugeräte für die Region Russland und Zentralasien tätig, zusätzlich zu seiner Funktion als Regional Business Manager im Übertagebereich für Europa und Nordafrika.  T


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss