bauma Aktuelles Hochbau (Schalung/Gerüste/Beton)

Doka: Kunden mit digitalen Lösungen unterstützen

Unter dem Schwerpunkt »Unser Beitrag zur Produktivitätssteigerung auf der Baustelle« will der Doka-Campus auf einer 4 700 m² großen Bauma-Standfläche die neuesten Produkte, Dienstleistungen und Innovationen aus der Welt der Schalung zeigen. Besucher können hier die Möglichkeiten zur Produktivitätssteigerung rund um Schalung und Beton erleben. Auf dem Doka-Campus werden zusätzlich zur Produkt- und Dienstleistungspalette von Doka auch der Schalungshandel von Form-on und erstmals die Umdasch Group Ventures (siehe Seite 248) präsentiert.

Der Doka-Campus ist konzipiert als Ort der Begegnung und auf den Dialog mit Besuchern ausgerichtet. Die Bauma bietet die Chance, die Welt von Doka mit allen ihren Facetten darzustellen und vor allem Dokas Beitrag zur Produktivität auf der Baustelle zu präsentieren. Wie bei der Bauma 2016 zählen auch in diesem Jahr die Live-Vorführungen mit den aktuellen Weltmeistern und Vize-Weltmeistern im Betonbau zu den besonderen Doka-Messe-Highlights. Neu ist, dass bei den Vorführungen 2019 das Schalungssystem Doka­Xlight zum Einsatz kommt.

Im 16 m hohen Engineering Tower soll auf zwei Ebenen die Lösungskompetenz von Doka in den Mittelpunkt gestellt werden. Dabei erhalten Besucher die Möglichkeit, unterschiedliche Szenarien mittels Virtual Reality (VR) zu erleben und Präsentationen zu den einzelnen Sektoren High­rise, Infrastructure und Energy zu folgen.

Baustellenablauf mit neuesten digitalen Lösungen optimieren

Bevor die Besucher die Schalungswelt von Doka betreten, sollen sie auf der Bauma in die Welt der Digitalisierung eintreten. Im Bereich Digital-Services können auf 225 m² neue digitale Lösungen und Dienstleistungen von Doka ausprobiert werden. Das digitale Serviceangebot wird dabei in den Bereichen »Smarte Baustelle«, »Smarte Assistenten« und »Smarte Planung« gezeigt. Doka setzt damit einen Schwerpunkt auf digitale Lösungen, die auf eine Optimierung des Baustellenablaufs abzielen und somit einen wesentlichen Beitrag zur Produktivitätssteigerung auf der Baustelle leisten. Dabei stehen zentrale Aspekte wie die Vereinfachung von Arbeitsabläufen, mehr Transparenz und eine bessere Ausführungsqualität im Vordergrund.


Mit der Doka-AR-VR-App haben Besucher die Möglichkeit, ausgesuchte Doka-Lösungen in Augmented und Virtual Reality zu erleben. Die Anwendungsfälle erstrecken sich über die Projektion von Doka-Schalung auf ausgedruckte Pläne, über das Platzieren von 3D-Modellen in ihrer Umgebung bis zum Eintauchen in Doka-Lösungen in Virtual Reality.

Auf zahlreichen Baustellen ist die Dienstleistung Concre­mote bereits ein wichtiger Partner. Das digitale Mess- und Entscheidungssystem, das die Betonfestigkeit an Ort und Stelle in »real-time« bestimmt, will mit einigen Neuerungen im Soft- und Hardware-Bereich aufwarten. So nennt Doka unter anderem die Webportal-Features Fore­cast für die Prognose der Festigkeitsentwicklung und Scenario für den Vergleich mehrerer Betonrezepturen sowie die neue Concre­mote-App.

Neue Produkte aus der Doka-Welt

Im Baustellenalltag werden Sicherheit, Schnelligkeit und Wirtschaftlichkeit zum entscheidenden Erfolgsfaktor. In der Schalungswelt sollen Messebesucher auf einer großzügigen Fläche diese hautnah erleben können.

FreeFalcon schließt die Lücke im Bereich des flexiblen Überkopfanschlagpunktes auf Baustellen und ist eine Synthese aus Sicherheit und Bewegungsfreiheit. Mit der mobilen Vorrichtung zur Absturzsicherung werden die Personen dort gesichert, wo besondere Gefahr für Absturz gegeben ist. Dadurch soll die Sicherheit der Anwender erhöht werden ohne die Flexibilität zu verringern.

Dokaflex Xbrace stellt eine erweiterte Version der Träger-Deckenschalung Dokaflex dar, die die Vorteile Flexibilität, universelle Einsetzbarkeit und Einfachheit in der Anwendung um zeitgemäße Sicherheitsaspekte ergänzt. Alle bestehenden Dokaflex-Systeme können auf die neue Version umgerüstet werden.

Ein neues Produkt, das durch Leichtgewicht und Langlebigkeit bestechen soll und aktuell erstmalig auf europäischen Baustellen eingesetzt wird, ist die Rahmenschalung DokaXlight. Künftig soll es zu einer der leichtesten Rahmenschalungen in der Produktpalette von Doka zählen.    §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn