Aktuelles GaLaBau – Kommunaltechnik

DMS Technologie: Der Schlüssel zur Effizienz der Baumaschine ist das Anbaugerät.

Steigende Anschaffungskosten und immer breitere Aufgabenspektren machen den Einsatz des richtigen Anbaugeräts an der Baumaschine zur Königsdisziplin für effizient arbeitende Kunden. Optimal wäre es, ein Anbaugerät einzusetzen, das als Multitool viele Aufgabenspektren abdeckt, um die Baumaschine möglichst effizient zu nutzen.

Hier wird man bei der Firma DMS Technologie fündig. Aufgrund der langen Erfahrung und dem starken Bezug zur Praxis entstand ein innovatives Produktportfolio, unter anderem die DMS Greifer.  

Ob beim Setzen von Natursteinen, dem Entfernen von Baumwurzeln, Verladen von Grünschnitt und Bewegen von Schüttgütern – überall kommt der DMS Sortiergreifer SG schon heute als Alleskönner zum Einsatz. Die standardmäßig montierten Zähne sind unter anderem zum Greifen von Steinen optimal und der besonders große Greifraum des Anbaugeräts kann vollständig ausgenutzt werden. Einen wertvollen Zusatznutzen stiften die bereits optional erhältlichen Sets Soft- und Pipegrip. Damit können Rohrleitungen und Schachtringe spielend einfach bewegt werden, ohne das Material zu beschädigen oder einen Mitarbeiter im Gefahrenbereich zu benötigen. Durch Soft- und Pipegrip wird das Einsatzspektrum nochmals enorm erweitert, wodurch die Auslastung des Baggers mit einem einzigen Anbaugerät weiter erhöht wird. Gleichzeitig ist der Arbeits- und Zeitaufwand minimiert.


Neu ab April erhältlich ist ein Wechsel-Set für Sortiergreifer bis 9t.  Damit kann beim DMS Sortiergreifer statt der im Auslieferungszustand geschraubten Zähne eine schraubbare Verschleißschneide montiert werden. Das Schneiden-Set bietet zuverlässigen Schutz der Greiferschalen und steigert dadurch die Langlebigkeit des Anbaugeräts. Dadurch ist der Sortiergreifer sogar noch flexibler einsetzbar als bisher.  

Die DMS Greifer zeichnen sich allesamt durch eine geringe Bauhöhe, eine kompakte und robuste Bauweise und das reduzierte Eigengewicht aus. Dies ermöglicht das Herzstück der DMS Greifer: der einzigartige Hydraulikzylinder als tragendes Element. Das hauseigen entwickelte Konzept eines vollkommen neuartigen Zylinderaufbaus sorgt für Präzision aber auch Langlebigkeit unter widrigsten Arbeitsbedingungen.

Dieses revolutionäre Konzept unterscheidet sich grundsätzlich von allen am Markt vorhandenen Greifern. Durch die vollständige Kapselung des Kolbens entfällt eine für Beschädigungen anfällige Kolbenstange. Dadurch ist der Greifer bestens geschützt vor Ausfallzeiten wegen Kolbenstangenschäden. Die innenliegende Ölführung minimiert möglichen Schlauchabriss, da Hydraulikschläuche im Arbeitsbereich nicht nötig sind. Dadurch werden Ausfallzeiten und Reparaturkosten dauerhaft reduziert.  

Die Greifer-Familie, Soft- und Pipegrip sowie das neue Schneiden-Set unterstreichen die Ambitionen der DMS Technologie GmbH, innovative praxiserprobte Lösungen anzubieten, die dem Anwender einen messbaren Mehrwert bieten.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss