Aktuelles Gewinnung – Aufbereitung – Abbruch – Brechen und Sieben

Darda: Drei Betonzangen auf einen Streich

Darda ergänzt mit drei neuen Zangenmodellen die kürzlich vorgestellte neue Brokk-Abbruchroboterserie (das bauMAGAZIN berichtete in Heft 8/18, Seite 80).

Die geräuscharmen und dennoch kraftstarken Anbauwerkzeuge CC440, CC480 und CC580 ergänzen zudem auch Minibagger der Klassen von 2,5 t bis 9 t.

Eine Darda-Zange könne, trotz kompakter Größe und mit lediglich einem Minibagger als Trägergerät, leicht mit der Leistung größerer und schwererer Zangen mithalten, wie das Unternehmen aus dem Schwarzwald unterstreicht. Schließlich würden die eigenen Geräte auf hohe Brechkraft und funktionales Eigengewicht getrimmt. Die neuen Zangenserien CC440, CC480 und CC580 erscheinen in einem einheitlichen Design und sollen in Sachen Robustheit und Leistung Standards setzen.

»Im Fokus der Neukonstruktionen standen ein noch höheres Kraft-Leistungsverhältnis, einheitliches Design und eine noch höhere Widerstandsfähigkeit sowie neue Brechspitzen für die beiden größeren Zangen«, so Konstruktionsleiter Mathias Reichmann. Technisch seien sie mit einer neuen Art von Druckübersetzern ausgerüstet, was sich in Geschwindigkeit und noch höheren Brechkräften widerspiegle.

Betonzangen als Abbruchhammer-Alternative

»Alle Zangen behalten die bisherigen Optionsvarianten, wie zusätzliche Brechzähne oder hydraulischer Drehantrieb bei«, so Reichmann weiter. Der Einsatz geräuscharmer Betonzangen und damit als Alternative zum lauten Abbruchhammer gewinne immer mehr an Bedeutung. Nicht nur der Lärm, auch die Erschütterungen, die ein Hammer verursache, und die damit verbundenen Auflagen, würden Abbruchunternehmer immer mehr zum Umdenken zwingen. Nicht selten würden laufende Abbrucharbeiten aufgrund von Lärmbelästigungen oder Normüberschreitungen bei den Schwingungen bzw. den erlaubten Vibrationen eingestellt.


Ein Minibagger in Verbindung mit einer Betonzange kann hier eine Einsatzalternative darstellen. Zudem soll die Arbeit in Verbindung mit einer Betonzange für den Bediener auch den Sicherheitsfaktor erhöhen und einen gesteigerten Komfort mit sich bringen.

Anspruchsvolle Abbrucharbeiten sollen weiter vereinfacht und damit effektiver werden, wenn eine Darda-Betonzange in Verbindung mit einem elektrohydraulischen, funkferngesteuerten Brokk-Abbruchroboter zum Einsatz kommt.     §

FIRMENINFO

Darda GmbH‎

Im Tal 1
78176 Blumberg

Telefon: 07702 4391-0
Telefax: 07702 4391-12

Nach oben
facebook youtube twitter rss