BREDENOORD GmbH Baustromlösungen in unsicheren Zeiten

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: BREDENOORD

Baubetriebe treibt derzeit auch die Frage um, ob das vorhandene Stromnetz eines Tages an seine Grenzen stößt und ob auch dort, wo ein Netzanschluss vorhanden ist, mit Engpässen gerechnet werden muss. Relevant ist dies speziell für Bauunternehmen, die viele elektrische Maschinen im Einsatz haben, ein Stromausfall würde hier den Fertigstellungstermin gefährden und im schlimmsten Fall hohe Vertragsstrafen nach sich ziehen. Bredenoord will mit seinen mobilen Stromlösungen die Energieversorgung auf Baustellen absichern und Unternehmen darüber hinaus mit intelligenten Energie-Management-Systemen maximale Kraftstoff- und Emissionseinsparungen ermöglichen.

Wo kein Netzanschluss vorhanden ist, der Netzstrom für den Baustellenbetrieb nicht ausreicht oder der vorhandene ausfällt, will Bredenoord mit seinen mobilen Stromlösungen unterstützen. Mit einem Pool von mehr als 2 700 Mietstromaggregaten in Leistungsklassen von 15 kVA bis 2 000 kVA will Bredenoord nicht nur durch Verfügbarkeit punkten. Das Angebot beinhaltet Batteriespeichersysteme mit Kapazitäten von 15 kW bis zu 600 kW, um unterschiedlichen Projektanforderungen gerecht zu werden. Die Geräte sind laut Bredenoord sofort einsatzbereit und einfach zu bedienen. Im Projektverlauf können die Kapazitäten flexibel erweitert und die Geräte bei Bedarf umplatziert werden. Der Service wird laut Anbieter von einem exzellent ausgebildeten und geschulten Experten- und Logistik-Team bewerkstelligt, das 24/7 erreichbar ist und von der Beratung bis zur Anlieferung und Abholung durch die eigene Lkw-Flotte den reibungslosen Betrieb sicherstellen will.


Emissionsfreier Baustrom

Viele Bredenoord-Kunden bedienen sich bereits der Möglichkeiten zur Einsparung von Emissionen auf Baustellen: Rußpartikelfilter, alternative Kraftstoffe, Solarmodule, E-Ladestationen, Batteriespeichersysteme und intelligente Power-Management-Lösungen, die sich je nach Strombedarf zu- und abschalten und damit Kraftstoff einsparen. Eine Auswahl dieser Lösungen zeigt Bredenoord auf der Bauma.

Zudem blickt Bredenoord in die Zukunft und will ein neues Wasserstoff-betriebenes Stromaggregat präsentieren. In den Niederlanden ist es laut Anbieter bereits im Einsatz und das Bredenoord-Team freut sich auf den Erfahrungsaustausch und Expertengespräche rund um die mobile Energieversorgung der Zukunft.    t

Firmeninfo

BREDENOORD GMBH

Billbrookdeich 207
22113 Hamburg

Telefon: 00800 5500 8800

[18]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT