Aktuelles Messen, Seminare und Termine

bema: Immer gut ausgerüstet sein

Für unterschiedlichste Anwendungen bietet die bema Maschinenfabrik eine Vielzahl individuell zugeschnittener Lösungen. Das Spektrum reicht von Kehrmaschinen über Schneeschilde bis hin zur E-Technologie, sowie effektiven Lösungen für die Laub- und Wildkrautbeseitigung. Auf der Agritechnica in Hannover zeigt der Maschinenbauspezialist einen Auszug aus seinem Maschinenprogramm.

Mit seinem Kehrmaschinenprogramm deckt bema ein Spektrum von 1 250 mm bis 5 200 mm Arbeitsbreite und bei den Kehrwalzen die Durchmesser von 400 mm bis 920 mm ab. Dort, wo extreme Leistungen gefordert sind, wollen die Power-Master-Modelle bei auch noch so anspruchsvollen Aufgabe durch die entsprechenden Spezialausrüstungen überzeugen.

Mit der bema-Aufkratzvorrichtung werden zum Beispiel grobe und festsitzende Verschmutzungen, wie festgefahrener Lehm, Dreck oder Reifenschmutz, von der Straße gekratzt. Unfallge­fahren können so verhindert werden. Um eine noch gründlichere Reinigung zu erreichen, können die Kehrmaschinen bema 75 PowerMaster und bema 35 Dual PowerMaster zudem noch mit der bema-Hochdruckspülanlage ausgestattet werden.

Baukasten ermöglicht Individualisierung

Abhängig vom Budget, Einsatz und Trägerfahrzeug werden die kleineren Kehrmaschinen der Serien 20 und 25 aus dem Baukasten heraus für den Anwender konfiguriert – von einer Grundmaschine ohne Sammelwanne bis hin zur komfortablen Dual-Variante in Vollausstattung. Eine spätere Nachrüstung ist möglich. Mit der neuen E-Kehrmaschine 20 Dual E ist auch ein E-Antrieb als ein weiterer Baustein hinzugekommen.


Die bema-Saugkehrdüse hat bereits Anwender überzeugt und wurde mit der Silbermedaille als technische »Innovation« auf der Demopark ausgezeichnet (das bauMAGAZIN berichtete kurz in Heft 7/19, Seite 85). Vereinfacht beschrieben, kombiniert die Produktlinie von bema bewährte Kehrmaschinenkomponenten mit moderner Saugtechnologie. Ob Laub, Grünschnitt, Müll oder Unrat, die pendelnde Einzugswalze dient einem störungsfreien Einzug; die vollwertige Kehrwalze soll auch festsitzendes Kehrgut vor der Absaugung von der Oberfläche lösen. Die Saugkehrdüse ist wahlweise mit oder ohne leistungsstarkem Häckselgebläse erhältlich und kann mit vorhandenen Saugcontainern oder Anhängern kombiniert werden.    t

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss