VARTA AG Varta steigert 2021 erneut Umsatz und Profitabilität

Lesedauer: min

Das Technologieunternehmen Varta meldet für das Geschäftsjahr 2021 ein Konzernumsatzplus von 3,8 % auf 902,9 Mio. Euro. Das bereinigte EBITDA legte um rund 17 % auf 282,9 Mio. Euro zu. Das Konzernergebnis erreichte 126 Mio. Euro, ein Anstieg von 31,9 %. Für das Jahr 2022 rechnet das Unternehmen aus Ellwangen (Baden-Württemberg) mit einem Umsatz zwischen 950 Mio. und 1 Mrd. Euro, auch geht man von einem bereinigten EBITDA zwischen 260 Mio. und 280 Mio. Euro aus. Die Folgen der Pandemie und Auswirkungen des Ukraine-Kriegs auf die globalen Produktions- und Lieferketten sowie die steigenden Rohstoffpreise in der Folge dieser Krisen belasten jedoch den Ausblick.  t