Aktuelles Bau- und Nutzfahrzeuge

Unsinn Fahrzeugtechnik: Noch mehr Transportwünsche wahr werden lassen

Wer bei Duo, UBA, UBHL, UBAL und UDKL nur »Unsinn« versteht, soll genau richtig liegen, handelt es sich doch bei den Kürzeln um Produktnamen der Firma Unsinn Fahrzeugtechnik. Der in Holzheim (Bayerisch-Schwaben) ansässige Anbieter entwickelt Lösungen für den einfachen und sicheren Transport unterschiedlicher Güter. Auf der Demopark stellt das Familienunternehmen seine Pkw- und Lkw-Anhänger sowie ­Abrollkipper vor.

Als Alleskönner bringt Unsinn die Pkw-Anhängerserie Duo nach Eisenach. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Pritschenhochlader mit nach hinten kippbarer Ladefläche und funktionellem Seitenkipper. Ob Minibagger, Rasenmähtraktoren, kleine Baumaschinen, Palettenware oder Schüttgut – er transportiert jede Ladung flexibel. Der Duo ist in vier Ausführungen erhältlich. Eine Auffahrrampe für schwere Baugeräte und die Elektrohydraulik mit Funkfernbedienung unterstützen die Handhabung. Grün- und Schnittabfälle kippt er nach links und rechts. Der Seilwindenbock und die automatische Bremsennachstellung sind serienmäßig verbaut.

UBA gibt sich jeder ­Herausforderung gewachsen

Der Baumaschinenanhänger UBA wird als Schwergewicht unter den Transportern angekündigt. Die stabile Bauweise bei optimalem Nutzlastverhältnis gelte als einmalig auf diesem Gebiet, wie der Hersteller betont. Der UBA transportiert schwere Geräte und Fahrzeuge von bis zu 2,8 t und ist jetzt mit seitenverstellbaren Auffahrschienen verfügbar, die sich flexibel zur Seite bewegen lassen. Damit sollen nicht nur ein unkomplizierter Maschinentransport, sondern auch eine mühelose Beladung gelingen. Beispielsweise können Paletten mithilfe eines Gabelstaplers aufgeladen werden.

Eine stabile Bauweise und die Baustellenbereifung, begehbare Kotflügel sowie Zurrpunkte mit je 2 t Zugkraft versprechen einen verlässlichen Transport. Die Auffahrschienen sind mit einer Tragkraft von je 3,5 t belastbar.

Transportlösungen mit System

Die Unsinn-Abrollsysteme stehen für durchdachte Transportkonzepte für den täglichen Einsatz. Der Hersteller passt Fahrgestell und Container auf Wunsch an die individuellen Bedürfnisse und Anwendungsbereiche an. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Container der gleichen Größe mit Fahrzeugen unterschiedlicher Klassen (3,5 t bis 12 t zGG) zu transportieren. Arbeitsgeräte und Behälter können somit am Einsatzort bleiben, während das Einsatzfahrzeug mehrere Baustellen gleichzeitig bedient.


Mit dem intelligenten Hakenliftsystem lassen sich neben Standard-Containern wie City-Pritsche, Schüttgut- oder Häckselgutmulde auch Sondercontainer bedienen.

Bedeutsames Trio

Die Baumaschinenanhänger UBHL und UBAL sowie der Dreiseitenkipper UDKL sind die neuen Lkw-Anhänger im Unsinn- Produktsortiment. Ihre vielfältigen Details werden auf der Demopark vorgestellt.

Die druckluftgebremsten Anhänger können selbst sehr schwere Lasten transportieren. Das zulässige Gesamtgewicht der Typen UDKL und UBHL liegt bei 11,9 t bzw. 14 t, beim Typ UBAL bei 8,8 t. Ausgestattet sind die Lkw-Anhänger mit einer robusten Parabelfederung mit mechanischem Achsausgleich. Der automatische Blockierverhinderer (ABV) und das ABS-Bremssystem mit Federspeicherfeststellbremse unterstützen das sichere Fahrverhalten. Rahmenkomponenten aus hochwertigem, feuerverzinktem Stahl und die Quertraversen tragen zu der hohen Stabilität und Langlebigkeit der Anhänger bei.    t

FIRMENINFO

UNSINN Fahrzeugtechnik GmbH

Rainer Straße 23
86684 Holzheim

Telefon: +49 8276 5890-0
Telefax: +49 8276 5890-58

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn