UNSINN: Abrollkipper mit neuer Sanftanlaufsteuerung und City-Pritsche

Die Transportprofis der Unsinn Fahrzeugtechnik wollen mit einem neuen Abrollhaken und einer serienmäßigen Sanftanlaufsteuerung Maßstäbe am Markt setzen: Ab sofort sind alle Fahrzeuge von 6,5 t bis 12 t Gesamtgewicht mit einer Softsteuerung ausgestattet, dank der sich der Hakenlift per Funkfernbedienung präzise bedienen und der Container sanft und geräuscharm heben, senken sowie kippen lässt. Ein ruckartiges Absetzen von Abrollbehältern gehört dank des neuen Systems somit der Vergangenheit an. Für eine perfekte Ladungssicherung will außerdem die neue City-Pritsche mit Spinlock-System sorgen. Bis zu 22 Zurrpins, sowohl auf als auch unter der Ladefläche, sind mit je bis zu 2 000 daN belastbar.

Lesedauer: min

Alle Abrollsysteme der Marke Unsinn sind jetzt mit dem inhouse produzierten Hakenlift samt Sanftanlauf ausgestattet. Durch die intuitive Bedienung des Abrollhakens kommt der Abrollbehälter kontrolliert und geräuscharm am Boden auf. Von der Sanftanlaufsteuerung sollen auch hochwertige Fahrzeugkomponenten profitieren, die so mehr geschont werden. Komfort, sowohl bei der Aufnahme als auch beim Kippen der Behälter, sichert die Funkfernbedienung mit optimierter Energieversorgung. Die modulare Bauweise des Unsinn-Abrollsystems bietet zudem diverse Optionen für die Nachzurüstung, beispielsweise mit einer Kranvorbereitung oder einer hydraulischen Verriegelung, die zur Sicherung des Containers genutzt werden kann. Die Hydraulik am Heck ermöglicht unter anderem, einen angehängten Kipper oder Sinkkastenreiniger zu bedienen.

Das Unsinn-Abrollsystem bewegt Abroll-Container mit einer Hub- und Kippkraft von 5 t bis 7 t und wird an das zulässige Gesamtgewicht des jeweiligen Fahrzeuges angepasst. Zum Schutz vor Korrosion sind der Abrollhaken – bestehend aus einem Schub- und zwei Kippzylindern – sowie der Heckunterfahrschutz im Tauchbad feuerverzinkt. Die optimale Ausrichtung des Abrollbehälters beim Auf- und Abladen unterstützen die hohen Führungsrollen am Heck. Dank des großen Kippwinkels von bis zu 60° kann die Transportfläche schnell geleert werden – ideal, wenn Schüttgut befördert werden soll. Die Abrollsysteme werden nach DIN 30722, Teil 3, gefertigt und lassen den Transport von Standard- sowie individuellen Sonder-Containern mit Fahrzeugen unterschiedlicher Klassen (zGG 3,5 t bis 12 t) zu.


Fahrzeug will unzählige Möglichkeiten bieten

Der von Unsinn angebotene Abrollkipper ist das ganze Jahr über vielseitig einsetzbar, was ihn zu einem bedeutsamen Allroundfahrzeug in kommunalen Betrieben, im GaLaBau oder auf der Baustelle machen kann. Auf das gewünschte Basisfahrzeug, beispielsweise von Iveco, Fuso oder MAN, baut Unsinn das passende Abrollsystem mit serienmäßiger Sanftanlaufsteuerung und bietet dazu eine breite Auswahl an Standard-Containern sowie maßgeschneiderte Lösungen. Durch den einfachen Wechsel verschiedener Abrollbehälter, von der Schüttgut- und Häckselgutmulde über den Gieß- und Laubsaug-Container bis zur Salzstreuerplattform für den Winterdienst, kann man mit einem Fahrzeug für jeden Einsatz gerüstet sein.

Abrollsysteme um neue City-Pritsche erweitert

Mit einem Abrollkipper und der neuen City-Pritsche soll man für unzählige Einsätze optimal ausgestattet sein. Bei der Ladungssicherung setzt der bayerische Transportprofi jetzt auf das Spinlock-System, das bereits bei den Unsinn-Dreiseitenkippern angewendet wird.

Das Ladungssicherungssystem Spinlock sorgt dafür, dass Transportgut wie Paletten, Minibagger, Rasenmähertraktoren sowie Baumaschinen und Arbeitsgeräte während der Fahrt gesichert sind. Verteilt über die gesamte Container-Länge (3,3 m bis 4,2 m), gibt es sowohl auf als auch unter der Ladefläche bis zu 22 Zurrpins, die mit je bis zu 2 000 daN belastbar sind. Die City-Pritsche verfügt zudem über einen Brückenboden aus 3-mm-Stahlblech. Die abklapp- und abnehmbaren Alubordwände (modular in verschiedenen Höhen erhältlich) erlauben die Beladung der Pritsche von zwei Seiten. Die Aluheckklappe ist pendelnd gelagert und kann ebenfalls abgenommen werden, überfahrbar ist sie mit einem Gewicht von bis zu 3,2 t. Die zwei Ablaufrollen aus Polyamid sind leise und bodenschonend.

Dank des modularen Aufbaus und des praktischen Zubehörs wie Bordwand- oder Stahlgitteraufsätze, Werkzeughalter, Planen und Spriegel sowie Netzleisten bleibt man bei den Transportaufgaben flexibel.     t

Firmeninfo

UNSINN Fahrzeugtechnik GmbH

Rainer Straße 23
86684 Holzheim

Telefon: +49 8276 5890-0

[37]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT