Tyrolit: Upgrade für den Trockenschnitt

Der österreichische Schleifmittelhersteller Tyrolit hat sein überarbeitetes »Premium«-Trockenschnittsortiment mit neuen Produkteigenschaften und Designs vorgestellt. Das Unternehmen will zudem sein gesamtes Diamant-Trockenschnittsortiment durch neue und an die veränderten Marktanforderungen angepasste Produkte ersetzen.

Lesedauer: min

Den Anfang des neuen Produktreigens machen die Trockenschnittscheiben der »Premium«-Linie, die hinsichtlich ihrer Produkteigenschaften und Anwenderfreundlichkeit sowie in puncto Design überarbeitet wurden. Das Ergebnis sind weitgehend universell einsetzbare Werkzeuge für alle gängigen Einsatzbereiche mit bis zu nach Anbieterangaben 30 % mehr Leistung. Alle neuen »Premium«-Scheiben sind OSA-zertifiziert und konform mit den Richtlinien der EN 13236.

Upgrade inklusive

Im Rahmen der Sortimentsüberarbeitung habe man, so Tyrolit, die Segmente in TGD-Technologie einem signifikanten Upgrade unterzogen. Mit einer noch effizienteren Diamantverteilung im Setzmuster sowie mit längeren Segmenten sollen höchste und bewährteLeistungsdaten garantiert sein.

Ebenso sollen auch die konventionellen Trockenschnittsegmente im neuen Design überzeugen: Die U-Cuts der neuen Linie unterstützen eine verbesserte Kühlwirkung, die damit reduzierte Belagsoberfläche soll die Schnittigkeit zusätzlich steigern.

Die neuen »Premium«-Trockenschnittscheiben sind bereits verfügbar. Im Laufe des kommenden Jahres sollen zusätzlich auch die »Standard«- und »Basic«-Produktlinien optimiert werden.     t


 

[6]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT