Schwab GmbH Neues MiDi Modell am Markt

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Schwab

Mit der Präsentation des LS 15.17 auf der Messe Platfomers‘ Days im September in Karlsruhe startet das nordbadische Unternehmen Schwab mit dem Vertrieb des größten PKW-Anhängerkrans für den Transport mit 3,5 t, welcher derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Das Modell hat eine maximale Traglast von 1.500 kg, bis zu 510 kg an der Spitze und eine Ausladung von bis zu 17 m. 

Das Kransortiment von Schwab umfasst mehrheitlich große Oben- und Untendreher von Potain mit bis zu 75 m Auslegern für Baustellen, die große Höhen und Reichweiten erfordern. Mit der Ergänzung durch kompakte Schnellmontage-Anhängerkrane ist das Produktportfolio von Schwab komplettiert. Hiermit werden Baustellenbetreiber für Instandhaltungsarbeiten, Industriemontagen, Hallenbauten, Solarpanel-Installationen, Dach- und Holzarbeiten, Reparaturen, kleinere Bauarbeiten und Renovierungen fokussiert. 

Seit 2020 ist Schwab in der D-A-CH Region Hauptimporteur der MiDi Anhängerkrane von MiDi Cranes. Das neue Modell der MiDi Serie, der LS 15.17, integriert Leistung und Kapazität in einem kompakten Kran, der auch in Bereichen mit beschränkter Zugänglichkeit aufgebaut werden kann. Er erreicht bei horizontalem Ausleger 15 m Höhe, durch Auslegersteilstellung bis zu 22 m und stemmt bis zu 1.500 kg Höchstlast. Dabei ist der Kran so ausgelegt, dass er zusammen mit dem zugelassenen Fahrwerk (RD-Road) die Anhängerlast von 3.500 kg nicht übersteigt. Er kann also mit einem leichten Fahrzeug (Klasse B+E) mit zulässiger Anhängerlast bis 3.500 kg transportiert werden. Für den Betrieb ist ein gängiger 230 Volt Haus-Anschluss ausreichend.


Alle Modelle sind mit einer hydraulischen Teleskopauslegerkonstruktion ausgestattet, die es ermöglicht, die Reichweite je nach Bedarf anzupassen. Sie verfügen auch über eine Vielzahl von Anbaugeräten, wie zum Beispiel Greifer, Haken oder Palettengabeln, um verschiedene Lasten zu handhaben. 

Der Aufbau sei zudem sehr schnell möglich. Unterstützt durch den hydraulischen Aufbau von Turm und Ausleger mittels Funkfernsteuerung, benötigt eine Person auch alleine dafür nur etwa 15 Minuten, wie Schwab erläutert. 
„Wir sind überzeugt, dass der LS 15.17 eine großartige Ergänzung unserer MiDi-Flotte ist und unseren Kunden noch mehr Möglichkeiten bietet, ihre Hebe- und Transportaufgaben effizient zu erledigen. Wir freuen uns, diesen leistungsstarken Anhängerkran seit 2023 im Portfolio zu haben“, so Lars Holzhey, Geschäftsführer bei Schwab. 

Interessierte Vertriebspartner, Händler und Kunden können MiDi-Modelle und passendes Zubehör auf den diesjährigen Platformers‘ Days vom 08. bis 09. September in Karlsruhe (Stand F 240) sehen.

[19]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT