SAF-HOLLAND GmbH Auf der Automechanika 2022

Zentrales Thema der Messe Automechanika 2022, die von 13. bis 17. September 2022 in Frankfurt stattfindet, ist die Mobilität der Zukunft. Mit dabei ist SAF-Holland: In Halle 6.0 Stand B20 will der Nutzfahrzeugzulieferer erstmals seine digitalen Angebote im neuen SAF-Holland I.Q. Portal vorstellen, NFC-Technologie in Kombination mit seinen Produkten präsentieren und zeigen, was mit der Wiederaufbereitung von Produkten alles möglich ist. Außerdem plant das Unternehmen eine Präsentation des immer größer werdenden Teile-Sortiment seiner Zweitmarke Sauer Quality Parts.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: SAF-HOLLAND

Für die Automobilbranche ist die Weltleitmesse Automechanika traditionell eine wichtige Plattform für Player aus Handel, Werkstatt und Industrie. Nach der pandemiebedingten Pause können Besucher im September 2022 erstmals wieder live alle Neuheiten und Trends rund um Ausrüstung, Teile, Zubehör, Management und Services erleben. „Wir freuen uns, dass wir unsere Messegäste wieder persönlich begrüßen und ihnen unsere Neuheiten für den Nutzfahrzeug-Aftermarket direkt vor Ort vorstellen dürfen“, blickt Manuel Balles, Vice President Aftermarket EMEA bei Saf-Holland, voraus.

Refurbish-Programm für Bremssättel

Um künftig im Teilegeschäft nachhaltiger und umweltfreundlicher agieren zu können, hat Saf-Holland ein eigenes Wiederaufbereitungsprogramm für Bremssättel aufgelegt. Hier werden ausgediente Bremssättel professionell aufgearbeitet, und erhalten so ein zweites Leben im Fahrzeug. Das spare Ressourcen und vor allem CO2. Saf-Holland zeigt außerdem auf der Automechanika erstmals, was mit der NFC (Near Field Communication) Technologie im Nutzfahrzeugnachmarkt alles möglich ist: Der Ersatzteilspezialist hebt die Identifikation von Ersatzteilen damit nach eigenen Angaben auf das nächste Level.


SH I.Q. Portal für digitale Services

Ebenfalls zum ersten Mal zeigt Saf-Holland sein neues SH I.Q. Portal, das für „Intelligent Quality“ steht. Auf der Online-Plattform seien zahlreiche digitale Angebote des Zulieferers gebündelt, unter anderem der elektronische Ersatzteilkatalog Parts on Demand (PoD). Die smarte Suchfunktion soll Anwender dabei unterstützen, rasch Daten, Dokumente und Informationen zu finden.

Umfassendes Ersatzteil-Sortiment

Ersatzteile und Zubehör dürfen auf einer Aftermarket-Messe natürlich nicht fehlen. Saf-Holland bringt zum einen seine OriginalParts für die Achsen- und Fahrwerksysteme von SAF, die Sattelkupplungen von Holland und das Kupplungs-Sortiment des italienischen Tochterunternehmens V.Orlandi mit.

Zum anderen ist auch Sauer Quality Parts, die Aftermarket-Zweitmarke der Saf-Holland Group für hochwertige Ersatzteile, auf der Automechanika mit dabei. Hier können die Messebesucher das erneut erweiterte Produktangebot von mehr als 500 Teilen für das zweite Leben von Lkw, Anhängern und Aufliegern aller gängigen Hersteller kennenlernen.

Zu finden ist Saf-Holland in Halle 6.0 am Stand B20 und informiert über Trends und Technologien für den Nutzfahrzeug-Aftermarket.

Firmeninfo

SAF-HOLLAND GmbH

Hauptstraße 26
63856 Bessenbach

Telefon: +49 6095 301 0