Rothlehner Arbeitsbühnen GmbH Mit internationalem Angebot in München

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Rothlehner

Ob Anhänger-, Lkw- oder Raupenbühne, Rothlehner hat auf seinem Bauma-Stand Modelle mehrerer europäischer Hersteller wie Easy Lift (Raupenarbeitsbühnen), GSR (Lkw-Arbeitsbühnen), Lift-Manager und GGW vorgestellt. Der Spezialist für Arbeitsbühnen hat ebenso Produkte der Eigenmarke Denka-Lift und einige Handelsprodukte gezeigt.

Stamm- wie auch Neukunden, vom Vermieter bis zu verschiedensten Endanwendern würden laut Rothlehner beständig in Denka-Neugeräte investieren. Geschätzt würde dabei die Einfachheit in puncto Handhabung und Transport, die technische Zuverlässigkeit und solide Leistungsdaten sowie eine lange Lebensdauer. Die Langlebigkeit der Denka-Geräte drücke sich laut Rothlehner auch im hohen Gebrauchtmarkt-Niveau mit jährlich mehr als 50 Einheiten aus.

Die jüngsten technischen Denka-Weiterentwicklungen bezogen sich auf alternative LED-Beleuchtung und ein Software-Update, das laut Händler die Zuverlässigkeit nochmals erhöht habe und eine vollständige Wartung ohne PC ermögliche.


GSR-Lkw-Arbeitsbühnen

Mit dem italienischen Lkw-Arbeitsbühnenhersteller GSR verbindet Rothlehner eine mehr als 20-jährige Partnerschaft. Die neueste Generation der elektrohydraulischen 3,5-t-Geräte baut auf ein Baukastensystem mit einer identischen Steuerung. So auch der B220TJ mit Korbarm, der 22 m Arbeitshöhe, 14 m seitliche Reichweite und 250 kg Korblast bietet, oder die reinen Teleskopgeräte B180T, B200T und B230T. Diese wollen eine besondere Reichweite bei gleichzeitig reduzierten Abstützbreiten verbinden. Zu den weiteren Merkmalen zählen laut Rothlehner eine elektro-hydraulische Steuerung und eine einfache Bedienung. Ein Ausstattungspaket mit Home-Funktion und Autonivellierung ist verfügbar.

Gelenk-Teleskopmodelle wie B240PX oder B220PXE mit »Up & Over«-Funktion stehen ebenfalls zur Verfügung.

Easy Lift-Raupenarbeitsbühnen

In den ersten eineinhalb Jahren der Zusammenarbeit mit dem italienischen Raupen-Arbeitsbühnenhersteller Easy Lift hat Rothlehner nach eigenen Angaben bereits 70 Neugeräte auf den Markt gebracht. Easy Lift bietet Raupengeräte mit Arbeitshöhen von 13 m bis 42 m – in Teleskop- oder auch Gelenk-Teleskop-Bauweise. Die Geräte wollen durch kompakte Maße und minimale Durchfahrtsbreiten bei vergleichsweise geringem Gewicht punkten.     t