bauma Aktuelles Hochbau (Schalung/Gerüste/Beton)

Paschal: Messeauftritt steht unter dem Motto »Effizienz in Kombination«

Auf rund 1 000 m² Bauma-Standfläche präsentiert der Schalungs- und Rüstungsexperte Paschal seine innovativen und kundenorientierten Schalungslösungen. In diesem Jahr soll die Besucher neben einem neuen Standort auch ein überarbeitetes, modernes Standkonzept erwarten, seinen Messeauftritt stellt Paschal unter das Motto »Effizienz in Kombination«.

Im Mittelpunkt der Bauma steht für Paschal die Logo.3. Große Elemente, wenige Verbindungsteile und eine einfache Handhabung ermöglichen ein schnelles, wirtschaftliches Schalen im System. Aufgrund der Großflächenelemente mit einer Schalhöhe von 340 cm und durchgängiger Schalhaut ist die Logo.3 zudem für Sichtbeton und den Industriebau geeignet. Der massive Flachstahlrahmen und die hochwertige Verarbeitung sollen die Logo.3 zu einer der langlebigsten Wandschalungen auf dem Markt machen.

In der Logo-Ecke »Wünsch dir was« werden neben den klassischen Logo.3-Elementen auch die Logo.S mit Stahlschalhaut mit Sicherheitseinrichtungen für spezielle Einsatzgebiete sowie die Handschalung Logo Alu vorgestellt. Da sich die Leichtschalung mit Aluminiumrahmen von Hand versetzen lässt, ist sie ideal für alle Baustellen ohne Kran und in bestehenden Gebäuden geeignet.

Das Logo-Spannstellen-Sparmodell soll veranschaulichen, dass – so Paschal – kein anderes Schalsystem mit so wenig Spannstellen auskommt wie die Logo.3.

Neuer Multigurt für die Logo.3

Auf der Bauma stellt Paschal auch eine Produktneuheit für das Logo-Sortiment vor – den Multigurt für die Logo.3. Das neue Leichtgewicht lässt sich als Aufstockschiene und vielseitig einsetzbare Gurtung verwenden.

Arbeitssicherheit mit Paschal

Die Paschal-Arbeitsschutzsysteme stehen für maximale Arbeitssicherheit und Wirtschaftlichkeit zugleich, denn die optimale Handhabung und Umsetzmöglichkeit im vormontierten Zustand garantieren einen schnellen und reibungslosen Bauablauf. Neben der Logo-Betonierbühne und der multifunktionalen Arbeitsplattform Multip für gerade und runde Wandschalungen zeigt das Unternehmen den neuen Paschal-Seitenschutz.


Arbeiten am Betonschacht

Das Paschal-Ankersystem ist eine aus Praxiserfahrungen entwickelte Lösung, die das Arbeiten an Schächten deutlich erleichtern soll. Mit dem bauaufsichtlich zugelassenen Ankerkonus bietet Paschal ein einheitliches Verankerungssystem passend für alle Kletter- und Bühnensysteme: Klettersystem 240, Klettervorrichtung 200, die Kletterbühne KBK 180, die Sperrenkonsole SPK 270 oder die Paschal-Hebebühne.

Mehr als Schalsysteme von der »Stange«

Bei der Umsetzung kundenspezifischer Schalungslösungen sieht sich Paschal als Vorreiter am Markt. Durch Spezialanforderungen wie beispielsweise Sonderelementgrößen, Funktionsleisten für Verbindungsmittel oder die Anfertigung von verzinkten Elementen, lassen sich Paschal-Systemschalungen an unterschiedlichste Kundenanforderungen anpassen.

Schalungsplanung mit der BIM-fähigen Software PPL 12.0

Software-Lösungen für digitales Bauen und Planen sind auch für den Mittelstand kaum noch wegzudenken. Mit der automatischen Schalungsplanungs-Software Paschal-Plan light 12.0 mit IFC4-Schnittstelle bietet Planitec, ein Unternehmen der Paschal-Gruppe, ein BIM-fähiges Softwaretool, das auch für die Materialdisposition eingesetzt werden kann (das bauMAGAZIN berichtete bereits in Heft 2/19, Seite 75).    §

Nach oben
facebook youtube twitter rss