Aktuelles OEM / Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik / Wartung / Pflege / Instandhaltung

Parker Hannifin GmbH Load-Sensing-Ventile der nächsten Generation

Parker Hannifin, Spezialist für Antriebs- und Steuerungstechnologie, hat eine Reihe vorkompensierter Load-Sensing(LS)-Ventile der nächsten Generation im Rahmen der VA-Serie angekündigt, die für anspruchsvolle Anwendungen in mobilen Maschinen entwickelt wurden.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Parker Hannifin

Die mobilen Wegeventile der VA-Serie gewährleisten eine laut Parker Hannifin hervorragende Manövrierbarkeit und Robustheit sowie eine höhere Flexibilität und Modularität. Die Ventile sind auf künftige Anforderungen im Bauwesen, Bergbau und der Fördertechnik oder der Forstwirtschaft ausgelegt. Die VA-Serie basiert auf den bestehenden High-End-Ventilen L90LS und K220LS von Parker.

Die neuen Ventile wurden u. a. mit dem Ziel entwickelt, den Platzbedarf zu reduzieren und die Montagemöglichkeiten zu erweitern. Ebenso wurden die Kanäle optimiert, um Durchflussverluste zu minimieren.

Mit einem maximalen Durchfluss zum Arbeitsanschluss von bis zu 450 l/min folgt die VA-Serie dem Beispiel des K220LS-Ventils und soll eine noch nie dagewesene Leistung bieten.


Die VA-Serie wurde auch mit Funktionen wie On-Board-Elektronik und Bereitschaft für Industrie 4.0 oder andere künftige Anforderungen in Bezug auf IoT und Diagnose entwickelt und optimiert. Darüber hinaus beinhaltet die Ventilserie neue Hydraulikfunktionen: proportionaler Gegendruck mit aktiver Nachfüllung, Aufwärmmöglichkeiten sowie mehrere weitere Verbesserungen.

Mit der VA-Serie will Parker weiter High-End-Lösungen mit funktionsangepassten Kolben und einer nahtlosen Integration von Funktionsverteilern liefern, die für spezifische Anforderungen entwickelt wurden.     t

[1]