Palfinger GmbH »Hervorragendes Ergebnis« im 1. Quartal bei Palfinger

Die Palfinger AG verzeichnete im 1. Quartal einen Umsatz von 578,5 Mio. Euro, ein operatives Ergebnis (EBIT) von 54,7 Mio. Euro sowie ein Konzernergebnis von 32,5 Mio. Euro. Damit erreicht Palfinger sein stärkstes EBIT und Konzernergebnis in einem ersten Quartal. Dem stehen ein höchst herausforderndes Wirtschaftsumfeld, geopolitische Unsicherheiten und dadurch geschwächte Kernmärkte in Europa gegenüber.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Palfinger

Die größte Palfinger-Wachstumsregion NAM verzeichnete im 1. Quartal weitere Ergebnissteigerungen und einen erhöhten Produktionsoutput bei Servicekranen und Hubarbeitsbühnen. APAC verzeichnete eine starke Nachfrage nach Ladekranen in Indien. In China ist nach wie vor kein positiver Trend erkennbar. In der Region EMEA sorgten makroökonomische und geopolitische Verwerfungen weiterhin für niedrige Auftragseingänge, insbesondere in den europäischen Kernmärkten Deutschland, Frankreich und Skandinavien. Das südliche Europa, vor allem Spanien und Portugal, entwickelt sich laut Unternehmen weiterhin positiv. Verantwortlich dafür seien der starke Tourismus und Infrastrukturprojekte. »Bei Palfinger begegnen wir Herausforderungen vorausschauend, flexibel und rasch«, sagt Andreas Klauser, CEO der Palfinger AG.d


 

[20]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT