MB Crusher – Merlo Teleskoplader mit Separator kombiniert

Seine vielseitigen Einsatzmöglichkeiten stellt der 7,5 t schwere Merlo-Teleskopradlader P40.7 auch im Winterdienst unter Beweis: Damit die Kommunen, Städte und Gemeinden die Straßen eisfrei halten können, ist Streusalz unersetzlich. Um das Salz zu sieben, wurden der MB Schaufelseparator MB-HDS314 und die Welle RE8 an dem Merlo-Teleskoplader installiert.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: MB Crusher – Merlo

Angetrieben von einem 4-Zylinder-Deutz-Motor mit rund 103 kW Leistung erweist sich der elektrohydraulisch gesteuerte Teleskop­lader P40.7 als erstaunlich wandlungsfähig: Allein die professionellen Räumdienste der Städte und Kommunen bringen pro Jahr Millionen von Tonnen Streusalz auf die Straßen. Um vorbereitet zu sein, lagert man das Salz meist in Säcken auf Paletten und wenn es benötigt wird muss, das Salz schnell einsatzbereit für die kommunalen Streufahrzeuge zur Verfügung stehen, damit es etwa bei Blitz­eis auch blitzschnell gestreut werden kann.  

Das Salz reduziert nicht nur den Schmelzpunkt von Schnee und Eis, es zieht eben auch Feuchtigkeit an und verklumpt, wenn es nicht komplett trocken gelagert wird. Also kommt es immer wieder vor, das das Salz in den Säcken verklumpt und verklebt und Brocken in Größe eines Fußballes entstehen. Diese können nicht über die Streufahrzeuge verteilt werden, da es nicht mehr rieselfähig ist.  

Deshalb kommt hier der Schaufelseparator MB-HDS314 zum Einsatz, wenn es schnell gehen muss. Er wurde am Merlo-Teleskopradlader P40.7 installiert und mit dem Siebwellen-Kit RE8 mit einem Trennabstand 0 – 8,5 mm ausgestattet, um genau diese Salzbrocken aufzulösen und das Salz wieder rieselfähig zu machen und somit die Verteilung aus den Streufahrzeugen zu garantieren. Hinzu kommt die große Arbeitserleichterung samt Zuverlässigkeit, die es insbesondere bei der Notwendigkeit von Streusalz erfordert – dann muss alles schnell und reibungslos funktionieren, ohne dass Folgearbeiten ins unnötige Stocken geraten und damit wichtige Zeit nicht verloren geht.


Ein echtes Arbeitstier

Mit dem MB Separator kann man aber nicht nur Streusalz entklumpen und sich auf den nächsten Winter vorbereiten. Es können viele Materialien bearbeitet werden und das macht den MB-HDS zu einem echten Allroundtalent, denn er ist vielseitig einsetzbar und das das ganze Jahr über. So kann er auch zur Zerkleinerung von Laub und Zweigen benutzt werden, wenn man ihn mit den RC Kreuz-Scheiben Wellen ausstattet oder zur Bodenbelüftung und Kompostierung, wenn er mit dem Mischwellen-Kit RM zum Einsatz kommt. Oder er wird mit den Siebwellen bestückt und kann dann feuchte und trockene Erde absieben. Der Vorteil dieses Systems ist, dass es neben seiner hohen Zuverlässigkeit, Robustheit und Langlebigkeit als vielseitiger Allrounder gilt.

Wellen schnell austauschen

Für den MB-Schaufelseparator HDS gibt es für jede Art der Materialbearbeitung die passenden Wellen, die problemlos in kürzester Zeit und auch direkt auf der Baustelle ausgetauscht werden können, und somit besteht die Möglichkeit, auf der gleichen Baustelle schnell von einem zum anderen Material zu wechseln, ohne eine neue Maschine einsetzen zu müssen. Sieben, belüften, mischen, zerkleinern, verladen – alles mit nur einem Gerät. Das spart zusätzliche Maschinen, Zeit und Transportwege. Und genau das sind die Argumente, die letztlich ausschlaggebend für Unternehmer sind. Die Maschinen sollen effizient, aber eben auch wirtschaftlich arbeiten können.

Es gibt aber nicht nur die passende Welle für jeden Arbeitseinsatz. Es gibt auch für fast jedes Trägergerät einen MB-Crusher Schaufelseparator. Vom Minibagger ab 1,3 t bis zum 45-t-Bagger verwandelt der MB-HDS das Trägergerät in ein vielseitig einsetzbares Werkzeug.d

Firmeninfo

MB Deutschland GmbH

Linprunstraße 49
D-80335 München

Telefon: +49 (0) 89999533180

[3]