Aktuelles Messen, Seminare und Termine Bau- und Nutzfahrzeuge

MAN Truck: Schon heute »die Zukunft erleben«

Unter dem Motto »Zukunft schon heute erleben« präsentiert sich MAN Truck & Bus auf der Nutzfahrzeugmesse NUFAM in Karlsruhe. Highlight auf dem Stand sollen die drei ausgestellten vollelektrischen Fahrzeuge der MAN-Baureihen eTGM und eTGE werden. Gleichzeitig will das Unternehmen mit dem Sondermodell Evolion sowie diversen Showtrucks Fahrerherzen höher schlagen lassen. Weitere Fahrzeuge werden darüber hinaus auf der »Kommunalmeile« zu sehen sein.

Die NUFAM nutzt MAN Truck & Bus zur Vorstellung von drei vollelektrischen Fahrzeugen: Der eTGM ist eine emissionsfreie MAN-Alternative für den mittelschweren Verteilerverkehr bis 26 t und bildet einen Kompromiss in Sachen Nutzlast und Leistung zu seinem Pendant mit Verbrennungsmotor. Er kann mit einer Reichweite von bis zu 200 km (Herstellerangabe) aufwarten.

Die leichte Nutzfahrzeugbaureihe MAN TGE wird in Karlsruhe durch zwei Elektrofahrzeuge vertreten sein. Der eTGE wird bereits seit Mitte letzten Jahres in Serie gefertigt und verkauft. Mit einer genannten Reichweite von bis zu 173 km und einer DC-Aufladung binnen 45 Minuten sieht MAN den elektrischen TGE als geeignetes Mittel für einen nachhaltigen, geräusch- und emissionslosen Lieferverkehr in Innenstädten. Konkret werden auf dem Messestand ein eTGE-Kastenwagen sowie ein eTGE in der Kombiversion mit neun Sitzen zu sehen sein.

Sondermodelle

Für Emotionen sollen das Sondermodell TGX Evolion sowie die beiden Modelle TGX 640 Black Lion und TGE A-Team sorgen. Hingucker sind zudem drei Bundesliga-Trucks des FC Bayern München, von Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund, die im Atrium der Messe ausgestellt sein werden.


Auch Branchenlösungen wie der TGS-TS für Tank-/Silotransporte werden gezeigt. Die in diesem Fahrzeug verbaute neue Motorvariante D15 mit 6-Zylinder-Reihenmotor will vor allem mit dem geringeren Gewicht von 230 kg und einer besseren Kraftstoffeffizienz punkten. Als klassisches Verteilerverkehrsfahrzeug wird ebenso der MAN TGL mit Blatt-Luft-Federung und Kofferaufbau gezeigt.

Insgesamt 17 weitere Fahrzeuge für den Einsatz bei Kommunen, Städten und Gemeinden werden auf der »Kommunalmeile« – zwischen den Hallen 1 und 2 sowie Halle 3 – zu sehen sein.

Neben Fahrzeugen stellt MAN auch seine Serviceleistungen auf der NUFAM vor. Dazu zählt »MAN DigitalServices«, das für MAN-Fahrzeuge zu einem effizienten Flotten- und Wartungs-Management beitragen soll. »MAN ServiceCare« dient der Erhöhung der Fahrzeugverfügbarkeit durch proaktives Wartungs-Management.     t

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn