Kiesel GmbH Kiesel Group mit zwei Auszeichnungen gewürdigt

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Kiesel

Neben dem Innovationspreis Top 100, bei dem das Familienunternehmen durch seine Innovationskraft überzeugen konnte, wurde die Kiesel Group bereits zum dritten Mal mit dem Arbeitgeberpreis Top Job ausgezeichnet.

Das Familienunternehmen Kiesel hat mit seinen Innovations-Qualitäten überzeugt und deshalb das Top 100-Siegel 2023 erhalten. Diese Auszeichnung bekommen nur besonders innovative mittelständische Unternehmen. „Als Familienunternehmen denken wir nicht in Quartalen, sondern in Generationen und beschäftigen uns aktiv mit Zukunftsthemen. Innovation und Nachhaltigkeit sind Grundlage für unser gesamtes Handeln. Heute verfügen wir zum Beispiel über ein Produktportfolio im Zero-Emission-Bereich, das einmalig ist. Gleiches gilt für unser Coreum, eine europaweit einmalige Plattform für Innovationen und eine einzigartige Kulisse für Events“, freut sich Toni Kiesel (Geschäftsführender Gesellschafter der Kiesel GmbH) über den Innovationspreis Top 100. Maximilian Schmidt (Geschäftsführer der Kiesel GmbH) ergänzt: „Wir bei Kiesel leben im Management den engen und direkten Austausch mit unseren Mitarbeitenden. Dies geht Dank der flachen Hierarchien, verbunden mit kurzen Entscheidungswegen. Wir denken nicht in Standards, sondern schaffen Lösungen für die Probleme unserer Kunden!“


Außerdem zählt Kiesel zu den besten Arbeitgebern Deutschlands, wie die Auszeichnung mit dem Top Job-Siegel bestätige. Verliehen wird das Siegel vom Zentrum für Arbeitgeberattraktivität (zeag GmbH) auf Basis einer wissenschaftlich fundierten Mitarbeiter- und Managementbefragung. Die zeag GmbH kürt alljährlich die attraktivsten Arbeitgeber des deutschen Mittelstandes. Das „Top Job“-Siegel 2023 wurde vom ehemaligen Vize-Kanzler Sigmar Gabriel als Schirmherr verliehen. „Arbeitgeber erster Wahl zu sein, ist eine wichtige strategische Entscheidung, wenn Unternehmen auch langfristig erfolgreich sein wollen“, betont Gabriel als Schirmherr des Projekts. Das Familienunternehmen Kiesel überzeugte unter anderem durch ein besonders gutes Mitarbeiterfeedback im Bereich „Motivation & Dynamik“.

“Für uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Wir von Kiesel möchten für unsere Mitarbeitenden ein Fels in der Brandung und ein verlässlicher Partner sein“, sagt Jens Rädel, Leitung Personal und Mitglied der Geschäftsleitung. „Über die wissenschaftlich begleitende Umfrage erhalten wir Kennzahlen, die für unsere Arbeit wichtig sind. Und ja, wir sind stolz auf die Top-Job-Auszeichnung, denn diese ist auch ein Dankeschön von unseren Mitarbeitenden an uns als Arbeitgeber“, so Jens Rädel weiter.

Großes Engagement könne das Familienunternehmen auch im Bereich der Aus- und Weiterbildung beweisen. Zehn Prozent der Belegschaft sind Auszubildende und Studierende, knapp 100 Auszubildende in technischen Berufen werden zentral in einer „Kiesel-Klasse“ an der Berufsschule in Hürth bei Köln unterrichtet. Für den Nachwuchs wurde dort extra ein Wohnheim gebaut. Mitarbeitenden Karrierechancen mit Entwicklungsperspektiven zu bieten, darum gehe es bei Kiesel. Lebenslanges Lernen sei Teil der Kiesel-DNA. Das Familienunternehmen investiert daher jährlich ein Prozent des Jahresumsatzes in die Aus- und Weiterbildung. Die kontinuierliche Steigerung ihrer Arbeitgeberqualitäten ist für die Kiesel GmbH nach eigener Aussage ein zentrales Anliegen. 

Firmeninfo

Kiesel GmbH

Baindter Straße 29
88255 Baienfurt

Telefon: +49 751 5004-0

[34]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT