Namen und Neuigkeiten

Jensen übernimmt ­Vertriebsleitung für Volvo Trucks in Zentraleuropa

Bereits seit 14 Jahren arbeitet Jensen für Volvo Trucks. In seiner vorherigen Position von 2010 an war er Geschäftsführer des Volvo Group Truck Center Nord in Hamburg und für die Geschäfte von sieben eigenen Standorten sowie die Betreuung von 16 privaten Partnern in und um Hamburg, Hannover, Kassel, Lübeck und Bremen verantwortlich. In seiner neuen Position will der studierte Ingenieur und Betriebswirt die Marke Volvo Trucks in Zentraleuropa weiter stärken: »Mit unseren völlig neuen Produktreihen und einem jetzt dichteren Verkaufs- und Servicenetzwerk haben wir gute Voraussetzungen für den Vertrieb in Deutschland, Österreich und Schweiz geschaffen. Ich freue mich darauf, diese Vorteile im Markt auszuspielen.«

Nach Deutschland kam Jensen im Jahr 2006 und war bis 2010 als Aftermarket Manager im Volvo Truck Center Süd tätig. Davor arbeitete er auf verschiedenen Positionen im Hauptquartier von Volvo Trucks im schwedischen Göteborg. Seine Laufbahn begann Jensen als Verkaufsleiter bei Volvo Trucks & Buses in Dänemark.

Niels-Jørgen Jensen folgt als Vertriebsdirektor von Volvo Trucks in Zentraleuropa Christian Coolsaet nach. Der Belgier wechselt nach Stationen in Osteuropa jetzt nach Südafrika und wird dort Geschäftsführer von Volvo Group Trucks. Niels-Jørgen Jensen ist in seiner neuen Position Mitglied der Unternehmensleitung und berichtet direkt an Thomas Maurer, den Geschäftsführer & Vice President von Volvo Group Trucks Central Europe.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss