Volvo Group Trucks Central Europe GmbH Verkauf der schweren Elektro-Lkw von Volvo Trucks gestartet

Lesedauer: min

Mit der Öffnung des Bestellsystems startet Volvo den Verkauf seiner schweren Elektro-Lkw bis 44 t – FH Electric, FM Electric und FMX Electric. Die Produktion startet im CO₂-neutralen Werk Tuve/Göteborg (Schweden) im Herbst und soll sukzessiv gesteigert werden. »Dies ist ein Meilenstein für Volvo Trucks. Das Interesse der Kund:innen an den Bestellungen für diese fantastischen Trucks ist groß. Bisher haben wir Kund:innen und Partner:innen angeboten, Vorverkaufserklärungen zu unterzeichnen, aber jetzt beginnen wir damit, feste Aufträge abzuschließen. Dies ist ein großer Schritt nach vorn für die Elektromobilität«, sagt Roger Alm, Präsident von Volvo Trucks. Im Jahr 2021 hatte Volvo Trucks Bestellungen für mehr als 1 100 Elektro-Lkw in mehr als 20 Ländern, einschließlich Vorverkaufserklärungen, entgegengenommen. Die beiden Modelle FE und FL Electric bis 27 t werden bereits seit 2019 angeboten. Die größten Märkte für Elektrofahrzeuge der schwedischen Marke in Europa sind derzeit Norwegen, Schweden und Deutschland.

Volvo Trucks ist mit seinen schweren elektrischen Nutzfahrzeugen, bei einem Marktanteil von 42 % im Jahr 2021, Marktführer in Europa und hat auch in Nordamerika eine führende Position inne.  t


 

[11]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT