Husqvarna/Heger Husqvarna Group übernimmt Diamantwerkzeughersteller Heger

Lesedauer: min

Die Construction Division der Husqvarna Group, Anbieter von Geräten und Diamantwerkzeugen für die Bau- und Steinindustrie, hat Mitte April angekündigt, das in Heitersheim (Baden-Württemberg) ansässige Unternehmen Heger übernehmen zu wollen.
Heger hat sich auf professionelle Diamantwerkzeuge für europäische Schneid- und Bohrvertragspartner im Bereich Wand-, Fugen- und Straßenschneiden sowie Kernbohren spezialisiert. »Die Übernahme von Heger wird unser Kerngeschäft mit dem Schneiden und Bohren von Beton in Mitteleuropa stärken und ergänzen«, so Henric Andersson, President und CEO der Husqvarna Group. Hauptsitz und die Produktionsstätte von Heger befinden sich südlich von Freiburg im Breisgau, zudem verfügt das Unternehmen über Vertriebsbüros in Deutschland und den Niederlanden. Heger beschäftigt rund 45 Mitarbeitende und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 9 Mio Euro.  t


 

Firmeninfo

Husqvarna Deutschland GmbH

Hans-Lorenser-Straße 40
89079 Ulm

Telefon: 0731 - 490-2500

[9]