Aktuelles Erdbewegung

HS Schoch: Ein »Beast« auf der Autobahn

Für den sechsspurigen Ausbau einer Autobahn müssen derzeit zwei HS-Reißlöffel »The Beast« beweisen. Bei den Kanalarbeiten an dem 35 km langen Streckenabschnitt sind sie an einem 35-t- und einem 50-7-CAT-Bagger im Einsatz.

Die Reißlöffel »The Beast« ersetzen den bisher verwendeten Reißzahn und machen die Arbeiten im vorhandenen Felssand deutlich effektiver. Ausgerüstet mit hochwertigem ESCO-Zahnsystem dringt ein Beast-Reißlöffel nahezu mühelos auch in den härtesten Sandfelsboden. Dank spezieller Löffelgeometrie entwickelt das Werkzeug zudem maximale Reiß- sowie Hebelkräfte und leistet somit einen wesentlichen Beitrag bei den Bauarbeiten.

Auch die Arbeiter der Großbaustelle zeigen sich zufrieden, sparen sie sich doch zeitaufwendiges Wechseln der Anbaugeräte, da die HS-Reißlöffel Beast in dem Sand-Felsboden vor Ort optimal arbeiten. Der Reißlöffel ist in diversen Ausführungen bis einem Bagger­dienstgewicht von 100 t erhältlich. Im Mietpark von HS-Schoch kann der HS-Reißlöffel gemietet und damit getestet werden.    t


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn