ELA Container: Mehr Platz auf kleiner Grundfläche

Raummodule von ELA können jetzt bis zu vierfach übereinandergestapelt werden. Dafür hat der Raumspezialist entsprechende Statikzertifikate erhalten, die die Sicherheit und Stabilität der Konstruktion belegen.

Lesedauer: min

»Mit der Weiterentwicklung unserer Raum-Container-Technik bieten wir insbesondere Kunden mit begrenzter Stellfläche eine attraktive Raumlösung«, betont Area Sales Manager Julian Schreiner. Er begleitete eines der ersten Projekte mit vierstöckiger Container-Anlage für den Mannheimer Kunden MVV Umwelt. Der Energielieferant MVV produziert Strom aus Wärme, Abfällen, Biomasse und Wind. Damit ist das Industrieunternehmen in einem dynamischen Umfeld unterwegs und benötigte für seine Projekte übergangsweise zusätzliche Büro- und Besprechungsräume. »Dem hohen Raumbedarf stand der begrenzte Platz auf dem Gelände gegenüber«, erklärt Schreiner. »Eine Herausforderung, die wir mit unserer vierfachen Stapelbarkeit leicht lösen konnten.« Auf einer Fläche von 90 m2 entstand eine Container-Anlage mit einer Nutzfläche von 360 m2. Dazu wurden 20 ELA-Premium-Container in vier Fünfer­reihen gestapelt.

Neben Büro- und Besprechungsräumen befinden sich in der Container-Anlage eine Teeküche, Sanitärbereiche und ein innenliegendes Treppenhaus. Klimageräte, Akustikdeckensegel und LED-Beleuchtung waren im Lieferumfang enthalten. Mit der vorinstallierten Kommunikationstechnik waren die Büros sofort bezugsfertig wie auch einsatzbereit.


Projektleiterin und Bauingenieurin Annette Jarosch zeigt sich von der Zusammenarbeit mit ELA Container begeistert: »ELA hat MVV bereits in der Entwurfsplanung tatkräftig unterstützt und war auch nach Auftragserteilung für die Lieferung der Büro-Container ein kompetenter Geschäftspartner.« Auch für Julian Schreiner ist das Projekt etwas Besonderes: »Als eine der ersten vierstöckigen Anlagen haben wir gemeinsam mit dem Kunden Pionierarbeit geleistet. Gerade in der Industrie fehlt oft der Platz, um große Container-Anlagen zu stellen. Mit dem Bau in die Höhe können wir bei ELA nun eine clevere Lösung anbieten.«  t