Aktuelles OEM / Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik / Wartung / Pflege / Instandhaltung

BKT – Bohnenkamp: Neue Größe für den Earthmax SR 51

BKT hat kürzlich mit 875/65 R 29 L-5 eine neue Größe seines Earthmax-Reifens SR 51 auf den Markt gebracht. Die neue Reifenlinie der Serie 65 wurde speziell für Radlader entwickelt, die beispielsweise in stark abrasiven Steinbrüchen und Deponien arbeiten. Das extra tiefe L-5-Profil verspricht einen hervorragenden Schnitt- und Durchschlagschutz sowie eine längere Lebensdauer.

Lesedauer: min

Der Earthmax SR 51 verfügt u. a. über einen zusätzlichen Seitenwandschutz für eine außergewöhnliche Traktion und Haltbarkeit. Seine starke Vollstahlstruktur und die schnittfesten Mischungen sollen dazu beitragen, die Produktivität und die Betriebsstunden zu erhöhen und Ausfallzeiten aufgrund von Reifenschäden zu vermeiden. Das flache Profil-Design und die verstärkten Wülste versprechen eine hervorragende Stabilität und sollen zu einer längeren Lebensdauer führen, während die quadratische Schulter den Kies seitlich ableitet und das Risiko von Reifenpannen verringern soll.

Mit der neuen Earthmax-Größe 875/65 R 29 L-5 ergänzt BKT die bereits bestehenden sechs Reifengrößen 17.5 R 25, 20.5 R 25, 23.5 R 25, 29.5 R 29, 35/65 R 29 und 35/65 R 33. Alle verfügen über ein spezielles Profil der Klasse L-5 mit einer schnittfesten Mischung und sind laut BKT beliebte Größen für alle Ladeanwendungen, die die anspruchsvollen Anforderungen von OTR-Maschinen erfüllen.


Der Earthmax SR 51 ist einer von vielen Reifen der Earthmax-Reihe, die speziell für eine bessere Lastverteilung bei Kippern, Radladern, Raupen, Gradern und bestimmten Mehrzweckfahrzeugen entwickelt wurde. In einer einzigen Produktlinie sind über 20 verschiedene Reifen für den OTR-­Sektor zusammengefasst, die sich je nach Anwendung, Untergrund und Maschine unterscheiden. Darüber hinaus sind sie in zahlreichen Größen und Mischungsvarianten erhältlich.

Die Bohnenkamp Unternehmensgruppe ist Vertriebspartner für die BKT-Reifen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In Deutschland hat Bohnenkamp die Exklusivvertriebsrechte.    t