Baumo Kranservice Zwei deutsche Händler unterstützen drei internationale Hersteller

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Baumo Kranservice

An den Messeständen der Hub- und Hebetechnikhersteller Unic, Galizia und Sunward werden auf der Bauma auch Ansprechpartner der beiden Händler Mini & Mobile Cranes Körner und Baumo Kranservice in der Kundenberatung unterstützen.

Wer auf der Suche nach kompakten Minikranen mit starken Traglasten bis 10 t und vermieterfreundlicher Bedienung ist, soll bei Unic-Minikrane eine breite Auswahl an Modellen mit Funkfernsteuerung, hydraulischen Spitzensystemen, variabler Abstützung, Elektro- und Akkuantrieb sowie auch den klassischen Verbrennungsmotor finden.


Das italienische Familienunternehmen Galizia stellt auf seiner neuen Standfläche neben den gängigen Akku-Industriekranmodellen im Bereich von 2 t bis 18 t Tragkraft auch die neuen Entwicklungen GF420 (mit 42 t Last frei verfahrbar) und den GF600 (mit 60 t Pick and Carry) vor. Beide Neuheiten sind mit demontierbaren Gegengewichten sowie einem hydraulisch ausfahrbaren Chassis ausgestattet und können optional mit Funkfernsteuerung, Abstützung vorne, Schwerlasthaken, hydraulischen Spitzenauslegern, Hubwinde und hydraulisch verstellbarer Gabel geliefert werden.

Neben Baggern, Radladern und Bohrgeräten (das bauMAGAZIN berichtete in Heft 9/22, Seite 90) zeigt Sunward Hubarbeitsbühnen mit E-Antrieb von 6 m bis zu 14 m Arbeitshöhe sowie den Teleskop-Raupenkran SWTC5D mit 5 t Traglast, 2 t Pick+Carry-System sowie 19,5 m Hakenhöhe. Zur Ausrüstung gehören u. a. eine geschlossene Krankabine mit Joystick-Steuerung, Klimaanlage, Rückfahr- und Hubwindenkamera sowie ein hydraulisch verstellbares Schild. Auf Wunsch kann das Gerät auch mit einer Funkfernsteuerung und Elektro-Antrieb ausgestattet werden.    t