Aktuelles, OEM, Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik – Wartung, Pflege, Instandhaltung

30. Oktober 2017

B&R: Mit einem Klick von der Simulation zum Betrieb

B&R: Mit einem Klick von der Simulation zum Betrieb

Mit einem neuen Visualisierungstool will B&R die Entwicklung von Automatisierungslösungen mit dem industriellen Transportsystem SuperTrak beschleunigen. Das Werkzeug visualisiert die simulierte Bewegung aller Shuttles und synchronisierter Subsysteme wie Robotik und CNC in 3D. Maschinenbauer und -betreiber können ihre Maschinenkonzepte und Ablaufprogramme vorab validieren und die Inbetriebnahme ihrer Maschinen beschleunigen.

Das Visualisierungstool und umfangreiche Simulationsmöglichkeiten sind in die B&R-Automatisierungssoftware Automation Studio integriert. Alle Simulationen basieren auf realem Maschinencode. Zusätzliche Simulationssoftware und Schnittstellen sind nicht notwendig. Im Simulationsmodus erfolgt die 3D-Visualisierung in der Entwicklungsumgebung, sodass der Prozess bereits vor der Inbetriebnahme optimiert werden kann. Anschließend wird der Maschinencode mit wenigen Klicks auf die Ziel-Hardware übertragen. Zur Laufzeit verarbeitet das Visualisierungstool Sensorsignale in Echtzeit und ermöglicht die Darstellung der Maschinenbewegungen auf der Maschinen­visualisierung. Durch die 3D-­Visualisierung lässt sich der ­Maschinenprozess optimal überwachen.    §


Über das Unternehmen:

B&R ist ein innovatives Automatisierungsunternehmen mit Sitz in Österreich und weltweiten Niederlassungen. Seit Juli ist B&R eine Geschäftseinheit von ABB. Der Industrieautomationsspezialist B&R kombiniert modernste Technologien mit fortschrittlichem Engineering. B&R stellt Gesamtlösungen in der Maschinen- und Fabrikautomatisierung, Antriebs- und Steuerungstechnik, Visualisierung und integrierten Sicherheitstechnik bereit. Lösungen für die Kommunikation im Industrial-Internet-der-Dinge runden das Portfolio ab.

Verwandte Artikel

Nach oben
facebook youtube rss