Aktuelles OEM / Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik / Wartung / Pflege / Instandhaltung

Apollo Vredestein GmbH Neues Reifenduo für die Erdbewegung

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Apollo Vredestein

Die Bauma hat Apollo Tyres zur Einführung seiner beiden neuen Reifen Terra Pro 1044 und Terra Pro 1045 genutzt. Beide Radialreifen mit Stahlgürtel wurden für kompakte Baumaschinen wie Teleskoplader, Kompaktlader und Baggerlader entwickelt. Wie die anderen Industriereifen der Marke sind die beiden Terra Pro für raue Bedingungen konzipiert und sollen sich durch Robustheit und Stabilität auszeichnen.

Alle Terra-Pro-Reifen verfügen über einen Stahlgürtel und Profilsteg, die sie beim Laden und Heben stabilisiert. Ein Seitenwandschutz und eine spezielle schnitt- sowie rissresistente Mischung soll Robustheit beim Einsatz auf Schlamm oder Schutt garantieren. Der Terra Pro 1045 verfügt über ein symmetrisches Profil mit wechselnden Hexagonen. Die Konstruktion verspricht optimale Stabilität in alle Richtungen, auch an Hängen. Außerdem sind die Hexagone auf gleichmäßigen Verschleiß und hohe Verschleißfestigkeit ausgelegt, insbesondere beim Wenden und Manövrieren mit schweren Lasten. Das symmetrische Design unterstützt eine gleichmäßige Traktion beim Vorwärts- und Rückwärtsfahren.


Das typische industrielle Traktionsprofil des Terra Pro 1044 soll hingegen für Traktion bei weichen Untergrundverhältnissen wie Schlamm sorgen. Das breite und V-förmige Ende des Stollens im mittleren Teil des Profils verbessert laut Anbieter die Stabilität und sorgt für ein gleichmäßiges Verschleißmuster. Die neuen Apollo Terra Pro 1044 und Terra Pro 1045 sind zum Start in neun Größen erhältlich.    t