ZF Friedrichshafen: Wolf-Henning Scheider verlässt ZF Anfang 2023

Lesedauer: min

Wolf-Henning Scheider wird seinen im Januar 2023 auslaufenden Vertrag als Vorstandsvorsitzender von SF in Friedrichshafen nicht verlängern. Nach mehr als drei Jahrzehnten in der Automobilindustrie und Erreichen des 60. Lebensjahres habe er sich entschlossen, seine aktive Zeit in der Branche zum Jahresende zu beenden, um sich anderen Herausforderungen zu widmen. 2018 war Scheider von Mahle zu ZF gewechselt. In seine Zeit als Vorstandsvorsitzender fiel unter anderem die Wabco-Akquisition, mit der ZF die Weichen zum kompletten Systemanbieter im Nutzfahrzeuggeschäft gestellt hat.  t