Aktuelles Gewinnung – Aufbereitung – Abbruch – Brechen und Sieben

ZANDT Cargo: Mit Produkt-Duo auf der Steinexpo

Auf der Steinexpo ist Zandt Cargo auf dem Freigelände an Stand D 4 vertreten. Das Unternehmen zeigt in Homberg/Nieder-Ofleiden die neue Baureihe Tandem-Dumper TD 240 für den Einsatz von Traktor mit Erdbaukipper in einer neuen Leistungsklasse und den Anhänger-Tieflader-Plateau AT-P400 mit Radmulden.

Auf der Steinexpo präsentiert der Anhängerbauer im neuen Konzept den Tandem-Dumper TD 240 für leistungsstarke Traktoren im Gewinnungsbetrieb. »Mit dem Tandem-Dumper TD 240 eröffnen wir eine neue Leistungsklasse im Massenumschlag mit Traktoren. Der Einsatz ist dabei direkt ab Hauwerk, in der Transportlogistik vom Brecher zur Vorratshalde als auch im Auslieferungsbereich über die Straße möglich. Damit ergeben sich neue wirtschaftliche Leistungsparameter in der Logistikkette. Dies ist jedoch nur möglich, da wir mit dem Tandem-Dumper TD 240 ein neues Mulden- und Fahr­werks­kon­zept realisiert haben, das für härteste Einsatzbedingungen im Gewinnungsbetrieb ausgelegt ist«, erläutert Manfred Zandt die konzeptionellen Grundgedanken.


So ist die aus verschleißfestem Stahl HB 450 gefertigte Kippmulde für 19,5 m³ und bis zu 32 t innerbetrieblicher Nutzlast konstruiert. Die beiden seitlichen Kippzylinder arbeiten doppelwirkend mit einer Hubkraft von bis zu 62 t bei 200 bar Hydraulikleistung und sollen einen schnellen Kippzyklus sichern. Durch die Form der Mulde und der Kippzylinder wird ein Kippwinkel von bis zu 70° erreicht und auch bindiges Material rutscht damit ab.

Das Fahrwerkkonzept mit den Pendelachsen und der hydraulisch angesteuerten Nachlaufachse wird um eine hydraulisch-pneumatische Deichselfederung ergänzt. Damit soll eine optimale Traktionsunterstützung zum Traktor nach Ladegewicht und Geschwindigkeit realisiert werden. Die Folge ist ein wirtschaftlicher Einsatz des Traktors, indem die Zugleistung optimal ausgeschöpft wird.

Multifunktionaler Tieflader AT-P 400 mit Radmulden
Mit dem Anhänger-Tieflader-Plateau-AT-P 400 wird ein multifunktioneller Anhänger-Tieflader dem Publikum auf der Steinexpo vorgestellt. Damit sind Transporte von Kettenbagger, Radlader und Mobilbagger möglich. Der Anhänger-Tieflader-Plateau ist mit einer praktischen und vielfältig nutzbaren Ladungssicherung ausgerüstet, die einen multifunktionellen Einsatz in der Baumaschinenlogistik sicherstellt. »Mit unseren Anhängern sind unsere Kunden führend im Tageseinsatz und können die Kosten über den gesamten Nutzungszeitraum op­timieren. Unsere Kunden schaffen sich damit die entscheidenden Wettbewerbsvorteile. Dies macht unsere Anhänger zu verlässlichen Partnern auf der Baustelle und Straße«, erläutert Inhaber Manfred Zandt.

ZinkSFB
Der langanhaltende Korrosionsschutz wird von Zandt Cargo nach eigenen Angaben durch eine 3-Komponenten-Lackschichttechnolgie, basierend auf einem hohen Anteil von reinem Zinkstaub, erreicht. Dies schützt den hochfesten Feinkornstahl vor Korrosion und verhindert die Festigkeitsreduzierung, wie es durch das Feuerverzinken durch die Einbringung von Wärme entsteht. Das ZinkSFB-Verfahren steht nach Anbieterangaben für einen anhaltenden Korrosionsschutz, eine lange Nutzungsdauer und hohe Wertbeständigkeit der Zandt-Cargo-Anhänger.    §

Zandt cargo Steinexpo Stand D 4

Nach oben
facebook youtube twitter rss