Namen und Neuigkeiten

Yanmar übernimmt deutschen Terex-Kompaktbereich – CEO Reynaud verlässt Yanmar Europe

Die japanische Yanmar Holdings Co., Ltd. investiert 60 Mio. US-Dollar, um das Deutschland-Geschäft der Terex Corporation im Segment kompakter und mittelgroßer Baumaschinen zu übernehmen. Die Übernahme umfasst die Produktion und den Vertrieb von Radladern, Midi- und Minibaggern, Radbaggern und weiterer Produkte in Europa. Bestandteil der Übernahme ist neben der Terex-Fertigung in Crailsheim (Baden-Württemberg) auch das Ersatzteilzentrum in Rothenburg (Bayern).

Mit dem Kauf will Yanmar sein Europageschäft in dem Segment weiter ausbauen und dabei auf das Vertriebs- und Servicenetzwerk wie auch die Produktentwicklungskapazitäten beider Unternehmen setzen. Takehito Yamaoka unterstreicht als Präsident von Yanmar Holdings Co., Ltd. die besondere Bedeutung der deutschen Schaeff-Produkte von Terex im Hinblick auf den Geschäftsausbau in diesem Marktbereich. Zudem sei er »davon überzeugt, dass von dieser Verbindung auch das langfristige Wachstum des Erdbewegungssegments von Yanmar und das Vertriebsnetzwerk unserer französischen Niederlassung profitieren werden«. Terex-Präsident und -CEO John L. Garrison sieht im Verkauf des deutschen Kompaktbaumaschinenbereichs einen weiteren Schritt in der Strategie, »unser Portfolio auf die Produktkategorien zu fokussieren, in denen Terex über einen bedeutenden Marktanteil verfügt und die entsprechend auch den größten Profit für unsere Aktionäre liefern können«. Die Übernahme soll, die Zustimmung der Kontrollbehörden und der Terex-Aktionäre unterstellt, im Herbst abgeschlossen werden.

Jean-Marc Reynaud geht

Wenige Tage vor der Übernahme des Terex-Geschäfts hat der bisherige CEO von Yanmar Construction Equipment Europe, Jean-Marc Reynaud, das Unternehmen verlassen. Bis auf weiteres sollen die Geschäfte von Taiki Nomura (Vice President Yanmar CE Europe), Hervé Le Roy (Director Yanmar CE Europe) und Arnaud Berthier (Director Yanmar CE Europe) geführt werden. Um das Händlernetz- und Customer-Relationship-Management kümmern sich weiter Andreas Hactergal (Sales and Marketing Director Yanmar CE Europe) und Arnaud Berthier. Weitere Organisationsveränderungen will Yanmar zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss