Yanmar Compact Equipment EMEA Kompaktheit mit Leistungsstärke verbinden

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Yanmar

Der Mobilbagger B110W von Yanmar Compact Equipment vereint viele Eigenschaften, die ihn leistungsstark und flexibel einsetzbar machen. Mit verschiedenen Auslegern, Schaufeln, Bereifungen, Löffeln sowie hydraulischen Anbaugeräten lässt sich die Maschine an die individuellen Anforderungen jedes Anwendungsbereichs anpassen. Damit eignet sich der Mobilbagger gut für Unternehmen, die in mehreren Bereichen der Branche aktiv sind – so wie das Familienunternehmen Ernst Hähnlein Bau, Spezialist für Tief- und Straßenbau sowie Hoch- und Ingenieurbau, und Berge-Bau, im Hochbau, Tiefbau, Ingenieurbau und Leitungsbau aktiv. Beide Unternehmen setzen in ihrem Maschinenpark auf die kompakten Mobilbagger von Yanmar.

Der B110W verfügt über eine hohe Hubkapazität sowie ein präzises Hydrauliksystem, das den Transport und die genaue Positionierung besonders schwerer Lasten deutlich unterstützen soll. Der 11-Tonner will somit auch Arbeiten erledigen, für die in der Regel Maschinen höherer Gewichtsklassen eingesetzt werden.

Das ist für Hähnlein in Feuchtwangen (Baden-Württemberg) von besonderem Vorteil. Der Bauspezialist setzt die Yanmar-Maschinen in unterschiedlichen Bereichen und für verschiedenste Tätigkeiten ein – in der Materiallogistik, im Bau von Außenanlagen für Industriekunden, im Autobahnbau, zum Aushub von Leitungsgräben, zur Planum-Erstellung sowie zur Infrastrukturerschließung in beengten Einsatzgebieten innerhalb von Ortschaften. Die Allradlenkung, eine Besonderheit in der Klasse, ermöglicht den Hähnlein-Lenkern das Manövrieren auf engstem Raum, und mit seiner Fahrgeschwindigkeit von bis zu 36 km/h lässt sich der B110W zügig von Einsatzort zu Einsatzort bewegen.

Auch den B110W liefert Yanmar seit diesem Jahr im neuen Farbton »Premium Red« aus.

»Der B110W eignet sich bestens für unsere Zwecke. Wir sind in vielen Bereichen der Baubranche aktiv. Es ist für uns also ideal, dass wir die B110W universell einsetzen können«, sagt Frank Hähnlein als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens.

»Sparen auch öfter mal einen Lkw«

Im Hause Berge-Bau zeigt man sich ebenso von der hohen Qualität, Zuverlässigkeit und Leistungsstärke der Yanmar-Maschinen überzeugt. Am Firmenstandort Erndtebrück (NRW) führt das Unternehmen einen Maschinenpark mit mehr als 40 Yanmar-Maschinen verschiedenster Modelle. Der B110W kommt im Hochbau und auf Außenanlagen zum Einsatz. »Wir haben den Bagger auf die Bedürfnisse unserer Fahrer zugeschnitten, mit bestem Sitz, Allrad- sowie Joystick-Lenkung. Yanmar bietet optimale Möglichkeiten bei der Ausstattung«, sagt Edgar Rothenpieler. »Wir rüsten den B110W zudem mit einem Roll-Dreh-Motor auf und wir haben extra einen Anhänger gekauft, denn der B110W zeigt ein sehr gutes Fahrverhalten mit Anhänger und ist besonders standfest. So fahren wir nun Material, Schotter und Sand direkt mit dem Anhänger in die Baustelle hinein und sparen dadurch auch öfter mal einen Lkw.«


»Für Berge-Bau ist es wichtig ist, dass die Maschinen vielseitig einsetzbar, kosteneffizient, sicher und langlebig sind – dies alles bieten unsere Maschinen. Wir freuen uns über das jahrelange Vertrauen unseres Kunden in Yanmar«, sagt Lutz Stuwe, Area Sales Manager Nord-West-Deutschland bei Yanmar Compact Equipment EMEA. »Für Unternehmen wie Berge-Bau, die über eine eigene Werkstatt verfügen und selbst reparieren, ist zudem eine hohe Verfügbarkeit von Ersatzteilen wichtig. Auch das können wir garantieren.«

Erfolgreiches Trio

Yanmar bietet mit den Modellen B75W, B95W und B110W drei vielseitige Mobilbagger verschiedener Gewichtsklassen, die alle drei mit Effizienz, Präzision sowie Zuverlässigkeit punkten wollen, um sich somit als perfekte Partner für viele Einsatzbereiche anzubieten.    t

Firmeninfo

Yanmar Compact Equipment EMEA

8, rue René Cassin
51430 Saint Dizier

Telefon: +33 325 55 2966