Wilmers: Per Pendelautomatik zum sicheren Stand

Sicheres und effizientes Arbeiten ist auch in der Landschaftspflege entscheidend. Mit einem starken Motor, einem variablen Fahrwerk und einer einfach zu bedienenden Fernsteuerung will die Mähraupe CR 10 des niederländischen Herstellers Herder besonders das Arbeiten an schwer zugänglichen und unwegsamen Stellen erleichtern. Herders multifunktionaler Geräteträger für spezielle Einsatzgebiete wird von Wilmers Kommunaltechnik im sauerländischen Schmallenberg angeboten.

Lesedauer: min

Die Mähraupe wird aus sicherer Entfernung per Fernbedienung gesteuert und kann vorn mit verschiedenen Anbaugeräten wie einem Forstmulcher, einem Schlegelmulcher oder einer Stubbenfräse ausgestattet werden. Das universell einsetzbare Talent wird über einen Dieselmotor angetrieben, standardmäßig sorgt dafür ein 55 PS starker 3-Zylinder-Motor, verfügbar ist aber ebenso eine Variante mit 75 PS starkem 4-Zylinder-Motor. Beide Antriebsmöglichkeiten entsprechen der Emissionsklasse EU-Stage V.

Dank kompakter Bauweise und niedrigem Schwerpunkt erlaubt die Mähraupe an den vielfach schwer zugänglichen Stellen und Böschungen einen Steigungswinkel von bis zu 55°.


Pendelautomatik zuschalten

Zusätzlich besitzt die CR 10 eine Pendelautomatik – mithilfe zweier Hydraulikzylinder am hinteren Fahrwerk, die sich per Fernsteuerung zuschalten lassen, verfügen die beiden Ketten der Raupe immer über eine maximal mögliche Bodenhaftung. Diese Automatik kann auch dafür genutzt werden, die Raupe hinten anzuheben, um beispielsweise höheren Hindernissen auszuweichen, oder sie tief abzusenken, um so den Schwerpunkt möglichst niedrig zu halten und den größtmöglichen Halt auch in steilen Hängen zu erhalten. Die Spurbreite kann im Bereich von 138 cm und 168 cm stufenlos angepasst werden.

Die Raupe hat ein Eigengewicht von 1 300 kg bis 1 350 kg. Die Maße betragen 2,16 m in der Länge, 1,38 m in der Breite und 1,18 m in der Tiefe. Die Geschwindigkeit lässt sich per Tempomat festlegen.

Für einen optimalen Betrieb der Raupe mit diversen Anbau­geräten verfügt die CR 10 über eine aktivierbare hydraulische Schwimmstellung, über die sich auch das jeweilige Anbaugerät dem Untergrund anpasst. Zudem kann die Hydraulikleistung für die Anbaugeräte per Fernbedienung variiert werden.    t

[14]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT