Aktuelles Namen und Neuigkeiten

Wienäber Baumaschinen eröffnet neue Niederlassung in Meinersen

Strategisch günstig zwischen Hannover und Wolfsburg gelegen, wurde kürzlich die neue Niederlassung von Wienäber Bau­maschinen in Meinersen (Landkreis Gifhorn) eröffnet.

Wienäber Baumaschinen war Ende 2013 mit der Exklusivmarke Hyundai an den Markt gegangen und zählt heute zu einem der umsatzstärksten Hyundai-Händler Deutschlands mit einem vom Harz bis ans Meer reichenden Exklusivgebiet. Ergänzt hat Wienäber sein Portfolio um die Nullheckbagger des italienischen Herstellers Eurocomach; auch hier besteht ein Exklusivrecht. Mit der Verdichtungs-, Abbruch- und ­Versorgungstechnik von Atlas Copco wurde das Angebotsprogramm abgerundet. Seit der diesjährigen Nordbau werden zudem auch Anbau­verdichter und Walzen des schweizer Unternehmens Amman angeboten.


Einen weiteren Exklusivvertrieb hat Wienäber mit Mecalac-Ahlmann. Die neue Niederlassung in Meinersen ist mit einer modernen Werkstatt mit Kran, Waschhalle, Mietparkgelände sowie Verkaufsräumen und Aus­stellungshalle ausgestattet. Die Investitionssumme für den Bau der neuen Niederlassung Meinersen belief sich auf 2 Mio. Euro, für die Einrichtung und den Maschinenpark wurden weitere 3 Mio. Euro investiert. Mittelfristig sollen an diesem Standort 15 Arbeitsplätze entstehen.  §

Nach oben
facebook youtube twitter rss