Aktuelles Erdbewegung Arbeitssicherheit - Baustelleneinrichtung

Wiedenmann: Winterdienstgeräte am Radlader nutzen

Wer seine Radlader auch im Winterdienst einsetzen möchte, um die Maschinenauslastung zu optimieren, der kann diese jetzt mittels Adapterplatte auch mit Schneeräumschild, Streugerät und Kehrmaschine betreiben.

Wiedenmann, Hersteller von Winterdienstgeräten aus Rammingen bei Ulm, hat die neue Lösung entwickelt. Das Zwischenstück verbindet die Radladerschwinge mit dem Anbaugerät, das ansonsten nur an Kompakttraktoren passt. Es schafft zudem einen Niveau- und Lastausgleich, sodass die Laderschwinge nicht auf das Schild drückt. Durch den integrierten Pendelausgleich werden Bodenunebenheiten ausgeglichen.

Auch Streuer und Kehrer werden so angeschlossen. Ihr Antrieb erfolgt über die Bordelektronik der Radlader. Wiedenmann bietet die Anbaukonsolen in Zusammenarbeit mit spezialisierten Händlern an. Für die verschiedenen Aufnahmen je nach Radladertyp gibt es entsprechende Anbauteile.     t


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss