Aktuelles Erdbewegung Arbeitssicherheit / Baustelleneinrichtung

THEIS: Norwegische Maschinensteuerung wird jetzt von Theis angeboten

Seit fast 90 Jahren ist Theis Feinwerktechnik als Hersteller von Vermessungsinstrumenten bekannt. Für die stetig fortschreitenden Anforderungen im Rahmen der Digitalisierung und für Prozessoptimierungen im Baugewerbe hat Theis den Vertrieb der Maschinensteuerung DigPilot des norwegischen Herstellers Guntersen & Loken in Teilen Deutschlands übernommen.

Die 3D-Maschinensteuerung DigPilot stellt Position, Lage und Bewegung der Baumaschine auf einem Bildschirm im Führerhaus dar. Durch die Steuerung sollen nicht nur Fehler am Bau reduziert, sondern auch das effizientere Arbeiten unterstützt werden. Mit der Cloud-Lösung DigPilot Office kann zudem papierlos gearbeitet und der Baufortschritt dokumentiert werden.


DigPilot ist für Bagger, Radlader und Raupen vorgesehen, wobei ein schneller Wechsel des Systems zwischen den unterschiedlichen Maschinen möglich ist. In Kombination mit einem Laser ist auch eine 2D-Steuerung für Bagger erhältlich. Diese Flexibilität soll eine schnellere Amortisation der Investition ermöglichen, zumal ein Upgrade von 2D auf 3D jederzeit erfolgen kann.

In Norddeutschland, Hessen und Thüringen ist Theis jetzt für den Vertrieb von der DigPilot-Maschinensteuerung verantwortlich. Das Team des Unternehmens mit Sitz im mittelhessischen Breidenbach begleitet seine Kunden dabei von der Beratung über die Montage und der Einweisung bis zur Lösung von Aufgaben im späteren Betrieb.    t

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss