Hub-Hebetechnik / Krane Aktuelles

Heavydrive: Glasmontage-Spezialist setzt auf Expansion

Überdimensionale Fassadenelemente in unterschiedlichsten Formen und mit verschiedensten Beschichtungen liegen im Architekturtrend, müssen aber auch montiert werden. Das Tapfheimer Hebe- und Transportunternehmen Heavydrive hat sich diesen Herausforderungen gestellt und sein Sortiment um zahlreiche Sauganlagen, Konter-Traversen und Montagehelfer für übergroße Scheiben erweitert.

Das im Jahr 2006 von Günter Übelacker mit zwei Mitarbeitern und einem kleinen Gerätepark für die Glasmontage gründete bayerische Unternehmen Heavydrive bietet heute Montageanlagen für Scheiben mit einem Gewicht von bis zu 10 t und einer Länge von bis zu 24 m. Für jeden Einsatz werden die Anlagen individuell nach Kundenwunsch und Baustellensituation konfiguriert und getestet. Optional kann zu den Geräten ein Bediener gebucht werden. Zum Heavydrive-Service gehört auch eine ausführliche Beratung in der Projektplanung.

Im vergangenen Jahr kamen die Spezialgeräte unter anderem bei Bauprojekten wie der St.-Jakobs-Halle in Basel, dem Jüdischen Museum in Frankfurt a. M. oder den »Bavaria Towers« in München und auf Großbaustellen in Kroatien, Russland, Spanien oder in den Arabischen Emiraten zum Einsatz. Um Kunden weltweit einen noch schnelleren Service bieten zu können, hat das Unternehmen erst neue Niederlassungen bei Bern in der Schweiz, in Dubai, St. Petersburg oder Atlanta (USA) gegründet.


Auch das Thema Digitalisierung im Blick

Mit der Heavydrive-App können Kunden auf der Baustelle zudem per Video-Telefonie oder Chat mit den Heavydrive-Experten in Kontakt treten. »Mit unseren digitalen Services können wir direkt auf die Fragen und Probleme unserer Kunden reagieren und ihnen sofort eine Lösung bieten«, erläutert Geschäftsführer Übelacker. Mit dem praktischen digitalen Heavydrive-Gerätefinder kann man zudem die für die eigenen Bedürfnisse passenden Basisanlagen selbst finden und mit einem Klick eine Anfrage senden. Des Weiteren bietet Heavydrive auf Wunsch im Vorfeld eine 3D-Simulation der Baustellensituation, um die optimale und individuelle Montagelösung genau zu planen.    t

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss