Namen und Neuigkeiten

Strukturelle Veränderungen in der europäischen Yanmar-Organisation

Das Hauptquartier von Yanmar Europe in Bezannes (Frankreich) wird künftig verantwortlich zeichnen für Verkauf, Marketing und Vermarktung der gesamten kompakten Baumaschinen-Produktreihen der Marken Yanmar und der von Terex übernommenen Marke Schaeff (das bauMAGAZIN berichtete zuletzt in Heft 2/17, Seite 12). Die Modelle des Produktportfolios für den gesamten europäischen Markt werden in Saint-Dizier (Ost-Frankreich), Crailsheim (Deutschland) und ­Fukuoka (Japan) gebaut.

Im Rahmen dieser Restrukturierung wird Andreas Hactergal die Verantwortung für alle Verkaufs-und Marketingaktivitäten im europäischen Markt übernehmen, also auch für die Marke Schaeff.

Unter seiner Führung wird das gesamte Verkaufs- und Marketing-Team arbeiten, um das gesamte Händlernetz im europäischen Markt erfolgreich zu organisieren.

Diese Restrukturierung soll Yanmar in die Lage versetzen, die Verkaufszahlen der Yanmar- und der Schaeff-Produkte mittels des Yanmar-und Schaeff-Händlernetzes in Europa signifikant zu steigern, das Produktportfolio zu erweitern und die Bedürfnisse seiner Kunden noch besser zu befriedigen.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss