Aktuelles Bau- und Nutzfahrzeuge

Sonax: Mit neuem Reinigungsplan den Nutzen relevanter Produkte unterstreichen

Die Marke Sonax gilt in Deutschland seit Jahren als Marktführer bei Fahrzeugpflegeprodukten. Aktuell legt das Unternehmen besonderes Augenmerk auf das Industriegeschäft, speziell für die Wartung und Montage wie auch für Instand­haltungsarbeiten, und hat sein Sortiment weiter ergänzt. Begleitend setzt Sonax auf einen Reinigungsplan für die sechs relevanten Produkte.

Der Reinigungsplan soll für den Anwender eine Art Handlungsanleitung sein, die ihm zeigt, mit welchem Reiniger in welchen Dosierungen er die besten Ergebnisse erzielen kann. »Noch immer hält sich gerade beim Umgang mit Reinigern die Meinung ›viel hilft auch viel‹. Anwender machen sich im Umgang mit den Produkten zum Teil wenig Gedanken. Wenn dann das Ergebnis nicht gut ist, hat nach Kundenmeinung zumeist der Reiniger versagt«, begründet Daniel Ott, Mitglied der Sonax-Geschäftsführung Vertrieb und Marketing, die Motivation für den jüngst vorgestellten Reinigungsplan. Er unterstreicht weiter, dass verkehrt eingesetzte Reiniger zu fatalen Ergebnissen führen können: »Versprödungen und Risse in Plexiglas sind meist auf falsche oder falsch dosierte Reiniger zurückzuführen.«

»Kosteneinsparungen von bis zu 30 %«

Die Reinigungspläne in der Größe A4, die Sonax auch in der Nutzfahrzeugbranche einsetzt, sollen sensibilisieren und erläutern, wie man vorgeht und welche sinnvollen Zubehörprodukte eingesetzt werden können. »Optimal dosiert und angewendet, lassen sich mit Sonax-Produkten im Bereich Reinigung und Pflege sogar Kosteneinsparungen von bis zu 30 % erreichen. Selbst geringe Mehrkosten werden so also schnell kompensiert. Wir finden deshalb, ein Reinigungsplan sollte in keiner Werkstatt oder Produktion fehlen«, betont Ott.

Bei den genannten sechs relevanten Produkten handelt es sich um Maschinenreiniger (Intensive Cleaner 626 – löst durchgehärtete Verschmutzungen wie Schmiere, Fettkrusten, Öl), Bodenreiniger/Wischpflege (Schmutzlöser/Werkstattreiniger 605 – für alltägliche Verschmutzungen wie Straßenstaub, aber auch zur Entfernung von Ölen und Fetten), Edelstahlreiniger (Spezialreiniger 604 – löst anorganische Verschmutzungen wie Kalk, Rost oder Zementschleier auf Metallen), Entfetter (Kaltreiniger S 542 – lösemittelhaltig für Fett- und Ölrückstände), Schauglas- und Sichtfensterreiniger (Glass Cleaner 335 – für verschmutzte Glas- und Plexiglasoberflächen) sowie einen Reiniger für optische Lichtschranken (Multiwipes 468 – lösen leichte statische Verschmutzungen wie Spritzer von Fetten oder Kühlmitteln).    t


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss