Aktuelles OEM / Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik / Wartung / Pflege / Instandhaltung

SEW-EURODRIVE: Kompakte und flexible Planetengetriebe

Lesedauer: min

Den Übersetzungsbereich seiner Planetengetriebe­reihe PPK hat jüngst SEW-Eurodrive erweitert. Ob gefördert, zerkleinert oder aufbereitet werden muss: Diese Planetengetriebe werden als geeignete Lösung für alle Heavy-Duty-Anwendungen beschrieben, bei denen robustes Design, hohe Übersetzungen sowie Kompaktheit zählen. In den Baugrößen 010 und 017 ist das Getriebe für den Drehmomentbereich 10 700 Nm bis 17 650 Nm verfügbar. Als dreistufige Ausführung wurde bisher ein Übersetzungsbereich von 71 bis 390 abgedeckt. Durch die Kombination mit den Vorschaltgetriebemotoren der 7er-Getriebe-Baureihe können nun auch Anwendungen mit kleinen Abtriebsdrehzahlen erschlossen werden. Der platzsparende Anbau von Stirn- oder Kegelstirnradgetrieben ermöglicht Übersetzungen bis i = 10 700. Auf der abtreibenden Seite ist nun zudem eine Hohlwellenvariante mit Schrumpfscheibe auswählbar. So ergibt sich laut Hersteller eine hohe Varianz am Ein- und Abtrieb, die es Anwendern ermögliche, den Antrieb immer passend zu den Anforderungen der Applikation auszuwählen.  t