Rudolf Hörmann GmbH & Co.KG Maßgeschneiderte Hallenlösungen

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Rudolf Hörmann

Rudolf Hörmann, ein Spezialist im Bereich Hallenbau, präsentiert auf der IFAT vom 13. bis zum 17.05.2024 in München maßgeschneiderte Lösungen für großvolumige Schüttguthallen in verschiedenen Ausführungen: Holz-, Stahl/Holz- oder Stahlkonstruktionen sowie mobile Schüttguthallen mit stabilen Schüttwänden. Das Unternehmen zeigt unter anderem mehrschiffige Boxenüberdachungen in Form von Pultdachlösungen für die trockene Lagerung und geschlossene Lagerhallen mit Tor- und Lüftungssystemen.

Schüttgut-, Recycling- und Entsorgungshallen von Hörmann zeichnen sich insbesondere durch ihre ökonomische und ökologische Ausrichtung aus: So wird durch die überdachte Lagerung beispielsweise der CO2-Ausstoß reduziert, während angepasste Systeme und Abkipphöhen sowie freitragende Spannweiten optimale Betriebsabläufe gewährleisten können. Für eine effiziente Energienutzung sorgt die Kombination aus Halle und Photovoltaikanlage auf dem Dach. Hörmann plant, konstruiert und fertigt alle Hallen am Firmensitz in Buchloe. Die Verwendung von Holz aus der Region unterstreicht den nachhaltigen Ansatz des ­Unternehmens.j


 

[37]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT